Digitale Transformation – Auftaktveranstaltung

Was sind die Herausforderungen der Digitalisierung für Unternehmen?

„Wir erleben derzeit, wie sich die Bezugsgrößen und Koordinaten unserer Arbeit dramatisch verändern. Produktentwicklung, Marketing, Vertrieb, IT – der digitale Wandel durchdringt alle Bereiche. Wir haben begriffen, dass wir uns dieser Herausforderung stellen müssen“ Dr. Frank Wallow

Dass es eine Herausforderung gibt, ist den Unternehmen mittlerweile klar. Nur wissen sie, was sie tun müssen und wie?

Die Keynote der Auftaktveranstaltung zu der Akademie für Digitale Transformation ist ein Vortrag zum digitalen Darwinismus. Digitaler Darwinismus entsteht, wenn sich Technologien und die Gesellschaft schneller verändern als die Fähigkeit von Unternehmen, sich an diese Veränderungen anzupassen. Dirk Schäfer gibt einen Einblick in den Status quo der Digitalen Transformation, leitet über zu Ansätzen zur Messung des digitalen Reifegrades eines Unternehmens und stellt mit Beispielen von best practise den Praxisbezug her.


Agenda

14:00 Keynote : Digitaler Darwinismus

15:00 Pause

15:20  Digitale Transformation : Wo steht mein Unternehmen?
Integrierter Ansatz zur Erfassung des Digitalen Reifegrades und der Chancen

  • Digital Readyness Index
  • Digital Transformation Index
  • Digital Stakeholder Index

16:20 Beispiel: „3 Phasen zur digitalen Transformation“

17:00 Best practice aus dem Digital Transformation Award 2014/2015

17:30 Imbiss und Networking


Dirk Schäfer

Dirk Schäfer ist Director Technologie & Mobility bei neuland. Seine Aufgabe ist es, die strategischen Themengebiete digitale-Technologie und Mobility weiter auszubauen. Schäfer hat sich als Experte für Enterprise Mobility im Markt einen Namen gemacht und verfügt in diesem Bereich über langjährige Erfahrung. Der studierte Wirtschaftsinformatiker war bei verschiedenen Unternehmen innerhalb des Vodafone-Konzerns tätig; er leitete dabei unter anderem den Aufbau eines IT-Netzwerks in Österreich und war als Chief Technical Officer mit der Qualitätssicherung und Entwicklung mobiler Datenprodukte betraut. Nach der Übernahme von Vodafone Terenci durch die spätere Seven Principles AG blieb Schäfer als Geschäftsführer der Nachfolgegesellschaft 7P Mobile & IT Services GmbH im Unternehmen und verantwortete zudem als CEO die 7P UK Ltd. Bei der adesso AG überführte er als Head of Mobile Activities, Strategy & Portfolio sämtliche mobilen Aktivitäten der adesso Group in ein ganzheitliches Mobility-Portfolio.

STARTPLATZ Wiki