artikelbild

Worum geht’s?

In dem zweitägigen Seminar „Der zertifizierte Social Media Manager“ erfahren Sie, wie Sie Social Media in Ihrem Unternehmen gezielt und gewinnbringend einsetzen können.

Inhalt

Am Vormittag des ersten Tages zeigt Ihnen Prof. Dr. Klemens Skibicki anhand einiger praktischer Beispiele, welche Bedeutung die Social Media Revolution für Ihr Unternehmen hat. In der zweiten Hälfte des Tages beginnt Frank Mühlenbeck mit der Heranführung an den operativen Bereich und zeigt Ihnen, wie Sie Ihre Social Media Kampagnen und Strategien gezielt planen und umsetzen können. Am Morgen des zweiten Tages klärt Sie Rechtsanwalt Christian Solmecke über die rechtlichen Fallstricke in sozialen Netzwerken auf. Abgerundet wird der zweite Tag durch einen Einblick in das Online-Reputationsmanagement mit Prof. Dr. Ralf Höcker. Er zeigt auf, wie Sie unerwünschte fremde Internetinhalte wieder entfernen, denn man kann das Internet sehr wohl dazu bringen, zu vergessen!

Zielgruppe

Unternehmer, leitende Angestellte, Marketingverantwortliche

Warum sollte ich teilnehmen?

Nach dem Workshop sind Sie zertifizierter Social Media Manager und können das gelernte Wissen umgehend in Ihre tägliche Arbeit einfließen lassen.

Programm

1. Tag Begrüßung durch den Seminarleiter Vorstellung der Seminarthemen des ersten Tages 9.00-12.00 Uhr  Prof. Dr. Klemens Skibicki: Die Social Media Revolution im Unternehmen
  • - Die Kommunikationsrevolution - aktuelle Trends im Web 2.0, neue Marketing-Modelle zwischen Online- und Offline-Welt
  • - Social Media Grundlagen - Facebook, Google+, Twitter, Blogs und Co.
  • - Fundamentale Social Media Prinzipien sinnvoll nutzen, u.a. Echtzeit, Crowdsourcing, Mash-Up, iWorld
12.00-13.00 Uhr  Mittagspause 13.00-17.00 Uhr  Frank Mühlenbeck: Social Media Strategie – Planung und Umsetzung
  • - Social Media Strategie - Verkaufskanal vs. Ganzheitlicher Strategieansatz
  • - Social Media Tools (1) - Twittern, Bloggen & Crowdsourcing
  • - Social Media Tools (2) - Facebook als Marketinginstrument gezielt nutzen – Fanpage, Apps, Plugins, Places, Ads
  • - Der Social Media Kommunikationsplan - Organisation, Tools, Einsatz von Agenturen
  • - Social Media Monitoring – Richtig zuhören, Krisen frühzeitig erkennen
2. Tag Begrüßung durch den Seminarleiter Vorstellung der Seminarthemen des zweiten Tages 09.00-13.00 Uhr  Rechtsanwalt Christian Solmecke, LL.M.: Social Media und Recht
  • - Grundlagenwissen zum Recht im Internet – Urheberrechte, Bildrechte, Haftung und Co.
  • - Soziale Netze und Arbeitsrecht – Social Media Guidelines, Äußerungsrecht
  • - Nutzungsbedingungen in sozialen Netzwerken – welche Rechte haben Facebook und Co.?
  • - Datenschutz und der Facebook-Like-Button
  • - Social Media Marketing, insbesondere Schleichwerbung, Direktmarketing, gekaufte Nutzermeinungen
12.00-13.00 Uhr  Mittagspause 13.00-15.00 Uhr  Prof. Dr. Ralf Höcker: Reputationsmanagement im Internet - Was tun beim sog. „Shitstorm“? Zuckerbrot und/oder Peitsche: Wann lohnt sich neben oder statt Kommunikation eine rechtliche Intervention? Gibt es den „Streisand-Effekt“ wirklich?
  • - Prävention: Wie kann man negative Berichte von Journalisten von vornherein verhindern? Welche vorbeugenden rechtlichen Maßnahmen gibt es?
  • - Reaktion: Welche Inhalte auf fremden Internetseiten kann man verbieten? Was muss man sich gefallen lassen?
  • - Repression: Kritische Berichte in klassischen Medien, nörgelnde Blogger, unsachliche Produktbewertungen und Co. – Welche konkreten rechtlichen Druckmittel gibt es?
15.00-16.00 Uhr  Prüfung  

Über die Referenten

Klemens Skibicki Startplatz Referenten

Prof. Dr. Klemens Skibicki

Social Media Marketing

#Marktforschung

Prof. Dr. Klemens Skibicki promovierte nach seinen Diplomabschlüssen in BWL und VWL an der Universität zu Köln am gleichen Ort 2001 zum Dr. rer.pol. . Seit 2004 ist er Professor für Marketing und Marktforschung an der Cologne Business School in Köln. Neben der wissenschaftlichen Forschung zum Online-Marketing begann er als Mitgründer der Unternehmensberatung Brain Injection in Köln 2006 seine unternehmerische Tätigkeit in diesem Themenfeld. Die Ergebnisse aus Forschung, Beratung vom Start-up bis zum DAX-Konzern sowie der Entwicklung eigener Plattformen mündeten in der Veröffentlichung von mittlerweile 6 Management Büchern zum Thema Social Media Marketing. Skibicki ist außerdem Mitgründer und Geschäftsführer des Deutschen Instituts für Kommunikation und Recht im Internet (DIKRI). Mehr über Klemens Skibicki findest du auf www.dikri.de und via Twitter @skibicki

Frank Mühlenberg Startplatz Referenten

Frank Mühlenbeck

Berater

#Internet Entrepreneur

Als sechsfacher Buchautor, Internet Entrepreneur und Speaker blickt Frank Mühlenbeck auf über 16 Jahre Erfahrung im Geschäft mit dem Internet zurück. Neben der Beratung von mittelständischen und großen Unternehmen in Internet-Strategien baute er nach seinem BWL Studium 2000 seine erste Firma auf den Kanaren auf. 2006 gründete er gemeinsam mit Prof. Dr. Skibicki die Unternehmensberatung Brain Injection in Köln. Seine Erfahrungen verarbeitete er zusammen mit Klemens Skibicki in sechs Büchern wie „Die TOP100 Strategie für Social Media Marketing“ und „Lexikon der Internetfallen“. Mühlenbeck ist Mitgründer und Geschäftsführer des Deutschen Instituts für Kommunikation und Recht im Internet (DIKRI). Mehr über Frank Mühlenbeck findest du auf www.dikri.de und via Twitter @mühlenbeck

Ralf Höcker Startplatz Referenten

Ralf Höcker

Anwalt

#Presserecht

Prof. Dr. Ralf Höcker ist einer der führenden deutschen Rechtsanwälte für Presserecht. Er ist ausschließlich auf Seiten der medial Geschädigten, also immer gegen die Presse und gegen Blogger tätig. Zu seinen Mandanten gehören u.a. Jörg Kachelmann, den er während seines Strafprozesses medienrechtlich vertrat, Heidi Klum und Felix Magath sowie Unternehmen, Verbände und Kommunen, die er in Krisensituationen berät. Höcker ist zudem Professor für Deutsches und Internationales Marken- und Medienrecht an der Cologne Business School (CBS), Wissenschaftlicher Direktor des Deutschen Instituts für Kommunikation und Recht im Internet (DIKRI) an der CBS und Gründungsmitglied des ständigen Bearbeiters-Teams der Zeitschrift "Der IP-Rechtsberater" (Verlag Dr. Otto Schmidt)Mehr über Ralf Höcker findest du auf www.hoecker.eu und via Twitter @hoecker

Christian Solmecke Startplatz Referenten

Christian Solmecke

Berater

#Internet Entrepreneur

Christian Solmecke ist Rechtsanwalt für IT-Recht und Partner der Kölner Medienkanzlei Wilde Beuger und Solmecke. Dort betreut er zahlreiche Start-Up Unternehmen und Web 2.0 Plattformen. Er ist einer der beiden Geschäftsführer des DIKRI. Christian Solmecke hat an den Universitäten Bochum, Köln, Hannover und Leuven (Belgien) Jura studiert. Im Rahmen des European Legal Informatics Study Programme (EULISP Masterstudiengang) spezialisierte er sich auf dem Gebiet IT-, Urheber- und Medienrecht. Er ist zudem Lehrbeauftragter für Social Media und Recht an der FH Köln. Mehr über Christian Solmecke findest du auf www.wbs-law.de und via Twitter @solmecke

Anmeldung

Seminar - Online Event Management mit Ticketing Lösung von amiando