artikelbild

Visual Thinking als Denk- und Kommunikationswerkzeug

Inhalt

In diesem Visual Thinking Express Training geht es darum, Visual Thinking als Denk- und Kommunikationswerkzeug kennen zu lernen. Es geht um die Grundlagen für schnelles Zeichnen, die Entwicklung einer visuellen Bibliothek der Teilnehmer und Strategien für den Live Einsatz von Zeichnungen. Alles konzentriert auf den Einsatz im Business.

Zielgruppe

Unternehmer und Angestellte – alle die an und mit Ideen, Strategien und Kommunikation arbeiten. Visual Thinking als Werkzeug kann JEDEM helfen mehr Klarheit zu erlangen.

Warum sollte ich teilnehmen?

In einer Zeit der Digitalisierung, der schnelleren Zyklen und einer stetig steigenden Komplexität miteinander vernetzter Themen gewinnen diejenigen, die Klarheit in Prozesse bringen können und Dinge einfach verständlich und kommunizieerbar machen. Es gewinnen diejenigen, die schnell sind. Mit Visual Thinking als Werkzeug im eigenen Werkzeugkoffer können Unternehmer Ihre Ideen präzisieren und überzeugender präsentieren. Sie sparen Zeit in der Arbeit im Team, weil viele Abgleichungsschleifen mit Visualisierung vermieden werden können.

Die Schwerpunkte des Workshops

  • Basiselemente der Visualisierung
  • In 1,5 Stunden die Grundlagen von Visual thinking erlernen
  • Warum Visual Thinker erfolgreich sind

Über den Referenten

 

Holger Nils Pohl

 

Holger Nils Pohl, 36, ist ein international agierender Visual Strategy Facilitator. Seine Leidenschaft ist es Komplexität in verdaubare Häppchen zu zerlegen und Kommunikation in Unternehmen wieder handhabbar zu gestalten – speziell im Umfeld von Innovation, Strategy und Business Models. Er ist Gründer des WorkVisual Institute, CEO der Visual Manufactory GmbH, Erschaffer der WorkVisual App, Co-Creator von Playing Lean, zertifizierter Scrummaster, Dozent und Author des Buches "Creating Innovation"  

 

Anmeldung

Von Eventbrite