HRTech Day: so revolutioniert Adecco die HR Szene

14. Juli 2017, 12:16 :: Allgemein

Autor: Jana Kalbfleisch

Die Arbeitswelt verändert sich und es ist Zeit, traditionelle Denkweisen durch neue Ansätze, Ideen und Inspirationen zu ersetzen. Die Vision der Adecco Group ist es daher sicherzustellen, dass Menschen für den veränderten Arbeitsmarkt der Zukunft bereit sind.

Henrik Straatmann ist als Managing Director für die Digital Business Unit in Deutschland der Adecco Group, weltweit größter Anbieter für HR Services, tätig. In einem ausführlichen Interview spricht er mit uns über die Digitalisierung im HR Umfeld und über das gemeinsame Vorhaben, eine HRTech Community in Düsseldorf aufzubauen. Der Auftakt hierzu ist der HRTech Day am 27. Juli 2017.

 

Guten Tag Henrik Straatmann!

 

Alle Branchen sind momentan von der Digitalisierung betroffen. Wie genau beeinflusst dieser Umschwung das Personal Management?

Die Digitalisierung im HR Umfeld schafft vor allem neue Möglichkeiten und dies in allen relevanten Bereichen –  von der Rekrutierung, über die Talententwicklung, bis hin zum Personal Management. Hier gibt es bereits viele Beispiele. Ein Konkretes ist TALENTODAY, eine neue digitale Lösung, die über eine Persönlichkeitsanalyse des Kandidaten ein verbessertes Matching der Softskills mit den Anforderungen des Arbeitsplatzes bietet. Oder BEEPLE, eine online staffing Lösung mit der man mit ein paar Klicks Mitarbeiter rekrutieren, planen, matchen und einsetzen kann.

 

Die Adecco Group plant für den 27. Juli einen HRTech Day zusammen mit STARTPLATZ. Was ist die Motivation der Adecco Group, dieses Event zu veranstalten?

Wir möchten gerne HR Startups einladen, gemeinsam mit uns HR Innovationen zu gestalten. Unser Ziel dabei ist es, eine große Community im HR Umfeld aufzubauen. Der HRTech Day wird der Startschuss sein, um genau diese Community aufzubauen. Auf lange Sicht möchten wir sehr gerne eine Plattform schaffen, auf der sich auf der einen Seite die Startups mit ihren innovativen Ideen treffen können und auf der anderen Seite wir als Adecco Group von den Startups lernen und auch unser Know-How aus der langjährigen Erfahrung in der HR Szene weitergeben können. Dadurch soll eine kollaborative win-win Situation für alle Beteiligten entstehen.

 

Welche Rolle spielt für dich dabei der STARTPLATZ?

Im Rahmen der HR Tech Events arbeiten wir eng mit dem STARTPLATZ zusammen und profitieren hier nicht nur vom Netzwerk, sondern auch der Kompetenz und den Erfahrungswerten aus zahlreichen Veranstaltungen.

 

Die Adecco Group ist ein etabliertes Unternehmen. Was bewegt diese jetzt dazu, die Fühler in Richtung Startup Szene auszustrecken?

Die Arbeitswelt verändert sich und das beeinflusst die ganze HR Industrie. Deshalb ist es jetzt an der Zeit, das traditionelle Denken zu verlassen. Dafür möchten wir uns öffnen und neue Ansätze aufnehmen, neue Ideen kreieren und gemeinsam Innovation gestalten. Wir als Weltmarktführer in diesem Bereich wollen genau das ganz aktiv tun und jungen Startups die Möglichkeit bieten, sich zu präsentieren und ihre Ideen und kreativen Ansätze zeigen.

 

Welche Erwartungen hast du bzw. die Adecco Group an den HRTech Day?

Wir wollen wie bereits erwähnt mit dem HRTech Day einen ersten Schritt in Richtung Community gehen, von daher ist das Netzwerken die erste Priorität. Es geht aber auch darum die Szene besser kennen zu lernen. Wir haben bereits viele Registrierungen mit spannenden Ideen und kreativen Lösungen erhalten. Wir freuen uns beim HRTech Day mehr darüber zu erfahren. Nach dem Event möchten wir natürlich weiter an den Community Gedanken anknüpfen und mit dem Gewinner und auch weiteren Startups zusammenarbeiten.

 

Was bietet ihr Startups, warum sollten sie am HRTech Day teilnehmen?

Wie gesagt, es geht primär ums Netzwerken. Sie haben an diesem Tag die Chance, andere Startups kennenzulernen, vom Erfahrungsaustausch untereinander zu profitieren, aber auch gleichzeitig die Adecco Group kennenzulernen. Außerdem greifen wir inhaltliche Themen auf, die für ein Startup vielleicht noch neu und hilfreich für ihre Entwicklung sind. Der Pitch ist wesentlicher Bestandteil des Events. Für den Gewinner gibt es im Anschluss verschiedene Möglichkeiten von der Kooperation mit der Adecco Group zu profitieren. Wir können den Kontakt zu potentiellen Kunden herstellen oder mit unserer Kernkompetenz, der Personalbeschaffung, unterstützen.

 

Kannst du uns konkrete Beispiele für Trends in der HR Branche nennen, die vor allem für Startups interessant sind?

Die Kerntrends, über die wir alle im Moment reden, sind Digitalisierung, New Work, Talent Development, Talent Relationship Management und Robotics. Da tut sich gerade extrem viel im Markt und das hat auch starken Einfluss auf die Arbeitswelt der Zukunft. Genau das ist es, das worauf die Startups schauen müssen oder sollten. Gerade bei diesen Themen gibt es enorme Potenziale, gemeinsam Innovationen zu schaffen.

 

Vielen Dank für die vielen Einblicke!

 

Sei dabei und werde mit Deinem Startup Teil der HRTech Community!

 

Sichere dir jetzt dein kostenloses Ticket für den HRTech Day!

 

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag !

One thought on “HRTech Day: so revolutioniert Adecco die HR Szene

  1. Es klingt sehr interessant! Ich habe nie gedacht, dass die Startups im HR Umfeld teilnehmen! Und dieses Event ist eine gute Möglichkeit, darüber mehr erkennen. Hoffentlich, ist HRTech Day nicht nur für zukünftige Unternehmer, sondern auch für Besucher offen. Es wäre schön, mehr Information über Trends in der HR Branche hören.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Kommende Events

Kommende Events

  • Saturday, 25.11.17, 10:00 - 17:00 Uhr
  • STARTPLATZ, Im Mediapark 5, 50670 Köln
  • Maik Baum

  • Monday, 27.11.17, 10:00 - 18:00 Uhr
  • STARTPLATZ, Im Mediapark 5, 50670 Köln
  • Sabine Herr

  • Monday, 27.11.17, 17:00 - 20:00 Uhr
  • STARTPLATZ, Im Mediapark 5, 50670 Köln
  • Joerg Bienert

Neueste Beiträge

Latest tweets

STARTPLATZ