trackle gewinnt den #36 Rheinland-Pitch in Düsseldorf

31. Oktober 2016, 20:31 :: Allgemein | Rheinland-Pitch | Startup

Autor: lgraef

IMG_0659

Der Gewinner des 36. Rheinland-Pitches in Düsseldorf steht fest! trackle sichert sich den Sieg!
Nach einem sehr spanenden Vorpitch am letzten Montag, haben sich die vier stärksten Teams für den Pitch durchgesetzt. Am Montag, den 31.10.2016, ging es um den Sieg des #36 Rheinland-Pitches. Ab 18 Uhr stellten die vier Teams sich und ihre Geschäftsideen, gut vorbereitet durch das individuelle Pitchtraining bei unserem Pitch-Coach Vidar Andersen, dem Publikum vor.

Aufregung war kaum zu spüren, die Professionalität war hoch und am Ende musste doch ein Sieger gekürt werden.
Nachdem die Pitches abgehalten waren, folgte eine kleine Networkingpause, die die Stimmung lockerte und Zeit für individuelle Fragen der Zuschauer an die Teilnehmer ließ. Gegen 20 Uhr begann die Siegerehrung.

Platz 1: trackle

trackle ist ein Temperatursensor, der Frauen dabei hilft, ihre fruchtbaren Tage zu bestimmen. Bei dem Eisprung steigt die Körpertemperatur – und nur rund um den Eisprung sind Frauen fruchtbar. Wenn man also den Temperaturanstieg erkennt, weiß man ,wo es lang geht – je nachdem, ob man schwanger werden will oder gerade nicht. trackle erfasst ide Temperatur automatisch und die ganze Nacht lang – so kann man sicher den relevanten, nämlich den niedrigsten Wert ermitteln.

Platz 2: immoTerminal

Die grundlegende Idee von immoTerminal ist es, den Mangelmelde- und bearbeitungsprozess zu optimieren, anstatt Bewohner zu zwingen, stundenlang vor einem Hausmeisterbüro zu warten oder in einer Telefonwarteschleife zu halten. Mit immoTerminal können sie ihr Anliegen einfach digital aufgeben. Mit intelligenten Abfragen sorgt man dafür, dass Bewohner alle relevanten Informationen hinterlegen, um Anliegen sofort bearbeiten zu können. Die Dokumentation der Meldung wird so an den Bewohner outgesourct.

Platz 3: tapdo

Tapdo ist ein Hardware-Button, der mit zahlreichen Funktionen belegt werden kann. Dieser Button ist via Bluetooth mit der tapdo Smartphone-App verbunden, die als Hub für zahlreiche Anwendungen dient.

Platz 4: Cognigy

Cognigy entwickelt intelligente Sprachsteuerungssoftware für Endgeräte und Applikationen. Als starker Partner steht Cognigy den B2B Kunden bei der Integration von Sprachsteuerungstechnologie in vernetzte Geräte (IoT) und digitale Anwendungen bereit. Hierzu entwickelt Cognigy eine skalierbare Cloud Plattform und Private-Cloud Lizenzmodelle zur Bereitstellung sämtlicher zur Sprach-Integration notwendiger Dienste und APIs. Mit Cognigy entsteht im Startplatz Düsseldorf ein lokales Technologie-Start-up mit Potential zur Skalierung in internationale Märkte.

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Kommende Events

Kommende Events

  • Friday, 18.08.17, 15:00 - 16:00 Uhr
  • STARTPLATZ, Im Mediapark 5, 50670 Köln

  • Monday, 21.08.17, 17:00 - 20:00 Uhr
  • STARTPLATZ Düsseldorf, Speditionsstraße 15a, 40221
  • Benjamin Teeuwsen

  • Thursday, 24.08.17, 10:00 - 18:00 Uhr
  • STARTPLATZ Düsseldorf, Speditionstraße 15a
  • Anna Abelein, Yannis Beuke

Neueste Beiträge

Latest tweets

STARTPLATZ