trackle überzeugt auf ganzer Linie im Rheinland-Pitch #37 Finale 2016 in Köln!

29. November 2016, 13:49 :: Rheinland-Pitch | Rheinland-Pitch Finale | Startup

Autor: lgraef

_MG_2713

Gestern Abend wurde das Rheinland-Pitch Finale 2016 im Kölner Wallraf-Richartz-Museum ausgetragen. Auf der Bühne vor über 300 Zuschauern, stellten die vier Startups ihre innovativen Ideen dem Publikum und der Jury vor. Das Teilnehmerfeld bestand aus trackle, immoTerminal und tapdo, welche sich über die Leistungen der letzten Rheinland-Pitches qualifizieren konnten. Das Team von Studirabatte hatte sich die Wildcard gesichert, durch eine sehr starke Online-Präsenz. Die teilnehmenden Teams lieferten spannende und abwechslungsreiche Pitches ab.Während der Pitches konnte das Publikum per mobiler App für ihren Liebling abstimmen. Für die Fachfragen gab es eine Jury, bestehend aus Ruth Cremer, Joachim Vranken und Dr. Lorenz Gräf. Gegen 20 Uhr stand dann, nachdem das Publikum abgestimmt und die Jury ihr Urteil gefällt hatte, die Entscheidung fest: Den Sieg hat sich Katrin Reuter von trackle sichern können! Silber ging an Max Schmietendorf von immoTerminal, Platz drei erreicht Markus Sudhoff von tapdo und Platz vier belegt von Paul Poulios mit Studirabatte.
_MG_3026

An dieser Stelle möchten wir uns herzlich bei allen Sponsoren und Unterstützern bedanken, ohne die der Abend nicht möglich gewesen wäre. Allen voran die Stadt Köln, welche uns den schönen Raum Im Wallraf-Richartz Museum beschert hat.

Zu den Teams:

Platz 1: trackle
trackle ist ein Temperatursensor, der Frauen dabei hilft, ihre fruchtbaren Tage zu bestimmen. Bei dem Eisprung steigt die Körpertemperatur – und nur rund um den Eisprung sind Frauen fruchtbar. Wenn man also den Temperaturanstieg erkennt, weiß man ,wo es lang geht – je nachdem, ob man schwanger werden will oder gerade nicht. trackle erfasst ide Temperatur automatisch und die ganze Nacht lang – so kann man sicher den relevanten, nämlich den niedrigsten Wert ermitteln.

Platz 2: immoTerminal
Die grundlegende Idee von immoTerminal ist es, den Mangelmelde- und bearbeitungsprozess zu optimieren, anstatt Bewohner zu zwingen, stundenlang vor einem Hausmeisterbüro zu warten oder in einer Telefonwarteschleife zu halten. Mit immoTerminal können sie ihr Anliegen einfach digital aufgeben. Mit intelligenten Abfragen sorgt man dafür, dass Bewohner alle relevanten Informationen hinterlegen, um Anliegen sofort bearbeiten zu können. Die Dokumentation der Meldung wird so an den Bewohner outgesourct.

Platz 3: tapdo
Tapdo ist ein Hardware-Button, der mit zahlreichen Funktionen belegt werden kann. Dieser Button ist via Bluetooth mit der tapdo Smartphone-App verbunden, die als Hub für zahlreiche Anwendungen dient.

_MG_2876
Platz 4: Studirabatte
Ziel ist es, finanzielle Vorteile für Studenten aufzuzeigen sowie aktiv auf Unternehmen zuzugehen, die Vergünstigungen anbieten.Wir bringen Unternehmen und Studenten zusammen, vereint durch einen Studentenrabatt. Unternehmen profitieren vom Zugriff auf eine klar definierte und wachsende Zielgruppe, Studierende profitieren von attraktiven Vergünstigungen für Produkte und Dienstleistungen aller Lebensbereiche.

Bilder vom Rheinland-Pitch Winterfinale

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Kommende Events

Kommende Events

  • Tuesday, 24.10.17, 10:00 - 12:00 Uhr
  • sipgate GmbH, Gladbacher Straße 74, 40219 Düsseldorf

  • Tuesday, 24.10.17, 18:00 - 20:00 Uhr
  • STARTPLATZ Düsseldorf, Speditionsstraße 15a

  • Tuesday, 24.10.17, 18:30 - 22:00 Uhr
  • Factory Campus, Erkrather Straße 401, 40231 Düsseldorf
  • Ralf Neuhäuser

Neueste Beiträge

Latest tweets

STARTPLATZ