artikelbild
Digitalisierung - kulturelle Megatrends und die fortschreitende Vernetzung hinterlassen Spuren und prägen das Spannungsfeld, in dem immer neue Marken gegen altbekannte Gegner um Wahrnehmung und Bedeutung ringen.

Inhalt

Starke Marken entwickeln sich am Puls der Zeit. Und bleiben sich doch stets treu. Eine klare, relevante und differenzierende Markenstrategie ist heute entscheidender als je zuvor. Zeitgemäße Denk- und Arbeitsweisen der Markenführung bieten Orientierung in Aufbau und Steuerung bedeutungsvoller Marken.


Zielgruppe

 
  • Geschäftsführer und Unternehmer

  • Marken- und Marketingverantwortliche

  • Freiberufler und Gründer

  • Kundenberater und Kreative

  • Alle, die mit Marken und Kommunikation in Berührung kommen
     

Warum sollte ich teilnehmen?

 
  • Strategische Denk- und Arbeitsweisen

  • Methoden und Modelle zur praktischen Anwendung

  • Schaerfung von Marken- und Kommunikationsstrategien

  • Instrumente zur Steuerung interner und externer Stakeholder

 

Schwerpunkte des Workshops

 
  • Wirkung von Kommunikation im Kulturellen Kontext

  • Positionierung über Zielgruppe, Relevanz und Differenzierung

  • Konkrete Differenzierungsansätze

  • Markenmodelle zur Markensteuerung

  • Consumer Insights für inspirierende Creative Briefs

     

 



Über den Referenten, Benjamin Teeuwsen

Benjamin Teeuwsen

#tequiladealer

#culturalbranding

#fuckupnights

Benjamin Teeuwsen ist Senior Strategic Planer bei TBWA Düsseldorf . Benjamin begeistert sich für das Reisen, urbane Kultur und übt sich als Tequilablogger. Daneben unterstützt Benjamin das Team von Trinkkost und organisiert inspirierende Events im Team von FuckUp Nights Düsseldorf.
To explore, elaborate and excel strategic planning. to encourage people to do the same!

     


Anmeldung