artikelbild

Im Workshop Design Thinking 2 Go geht es darum, die Grundlagen der Innovationsmethode Design Thinking zu verstehen und anzuwenden.

Dies geschieht immer in dem Kontext der Fragestellung, wie die TeilnehmerInnen das Gelernte/Erlebte im Arbeitsalltag anwenden können.

Inhalt

Zwischen 14 Uhr und 18:00 Uhr durchlaufen die TeilnehmerInnen einmal einen kompakten Design Thinking Prozess. Dabei entwickeln sie einen ersten Prototyp (ein visualisierter, anfassbar gemachter Lösungsansatz) für eine vorher im Workshop gefundene Challenge. Arbeits- und Reflektionsphasen wechseln sich ab, um einerseits die Methode unmittelbar zu erleben, und andererseits auch den Übertrag in den eigenen Arbeitskontext zu ermöglichen.

Ihr seid neugierig und möchtet vorab wissen, wie die Methode funktioniert? Sebastian und Johanna von den INNOVATION RADICALS haben die Methode in unserem Startplatz-Blog kurzweilig erklärt - den Blog-Beitrag findet ihr hier.

Schwerpunkte

  • Die Methode Design Thinking verstehen
  • Kreativtechniken und Customer Insight Methoden erlernen
  • Die Workshop-Elemente für die eigene Arbeit übertragen und anwenden können

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an Design Thinking Anfänger und Interessierte

Nutzen für die Teilnehmer

Die TeilnehmerInnen verstehen, wie die Methode Design Thinking funktioniert und sind in der Lage, grundlegende Elemente der Methodik für ihre eigene Arbeit anzuwenden. Und: Der Workshop ist kurzweilig, bunt und macht verdammt viel Spaß!

Was muss mitgebracht werden?

4 Stunden Zeit und Freude am Lernen

Über den Referenten

 

Simone Jogwich

INNOVATION RADICALS

Simone ist seit 2016 als Trainer für Visual Thinking und Design Thinking Coach bei INNOVATION RADICALS unterwegs. Bei INNOVATION RADICALS schlägt das Herz für Ideen und mutige Menschen, die aus Ideen Innovationen machen. Sie kämpfen mit ihren Kunden gegen Stillstand und Stagnation. Dabei sind sind ungewöhnliche, provokante Formate auf Basis einer ausgefeilten und durchdachten Didaktik ihre Handschrift. 

 

Info

Eine kostenlose Stornierung ist bis zu 5 Tage vor Workshop-Beginn möglich, bei Stornierung danach fällt die volle Teilnahmegebühr zzgl. Mehrwertsteuer an.

Anmeldung

Von Eventbrite