artikelbild

Trägst Du eine Last auf dem Rücken oder in der Hand, wird es irgendwann schwer und Du kümmerst Dich um Entlastung. Mache ich weiter, bekomme ich Rückenschmerzen, etc... Was passiert nun mit einer mentalen Last?

Inhalt

Die meisten Menschen beschäftigen sich nicht oder nur unzureichend mit ihrer mentalen Last, eigenen Sorgen oder Ängsten. Diese drücken sich ebenfalls im Körper aus. Rücken, obwohl ich keine Last auf dem Rücken trage, Tinnitus, Kieferschmerzen, etc... Fahren wir in den Urlaub, so überlegen wir genau, was wir in unseren Koffer packen. Machen wir das auch mit unserem mentalen Rucksack?

  • Ich kann es nicht mehr ertragen
  • Ich habe es so schwer
  • Ich bin überlastet

Wir nutzen jeden Tag unzählige Male ähnliche Beschreibungen. Wenn wir ab sofort genau zuhören, können wir bei uns und bei anderen erkennen, wenn es zu viel wird und eingreifen. Jeder trägt seinen eigenen mentalen Rucksack Tag für Tag mit sich. Der Vortrag ist ein erster Schritt, das eigene Päckchen neu zu schnüren und bewusster und leichter durch den Tag zu gehen.

Zielgruppe

Dieser Workshop richtet sich an Unternehmer, Gründer, Führungskräfte, Angestellte sowie an alle Menschen, die mehr Bewusstsein für ihren mentalen Rucksack suchen und Anregungen für eine Entlastung wollen.

Warum sollte ich teilnehmen?

Als Gründer und Unternehmer kennst Du alle technischen und organisatorischen Aspekte Deines erfolgreichen Geschäfts. Als Angestellter bildest Du Dich fachlich immer weiter. Schaue Dir jetzt genauer die persönlichen Dinge an, die Du direkt beeinflussen kannst. Beginne bei Dir selbst. Wir wissen meist genau, wie die anderen ticken, was die anderen falsch machen oder besser machen sollten. Oft liegt aber eine mögliche Veränderung auf der eigenen Nasenspitze und dahinter.

 

Nutzen für den Teilnehmer

  • Erste wahrnehmbare Erleichterung nach dem Vortrag
  • Eigene Motivation finden und aktivieren, sich den persönlichen Themen zu stellen
  • Richtung erkennen für den nächsten Schritt
  • Eigene Scheinwerfer der Aufmerksamkeit ausrichten
  • Steigerung der persönlichen Zufriedenheit

Die Schwerpunkte des Vortrags

  • Visualisierung, arbeiten mit Metaphern
  • IST-Aufnahme, eigene Wahrnehmung optimieren
  • Anregungen und Ideen erhalten für die Inhalte des eigenen Rucksacks
  • Mehr Bewusstsein und Erkennen von Wahlmöglichkeiten
  • Übertrag in den "Alltag"

Über den Referenten

  

Daniel Hermes

 

Daniel Hermes - zertifizierter NLP Master Coach, NLP Trainer, Familienaufsteller - begleitet und bewegt seit 2010 erfolgreich Menschen und Unternehmen in Veränderungsprozessen und auf Wachstumskurs. Als Persönlichkeitscoach begeistert er lösungsfokussiert mit Empathie und seiner mitreißenden Art seine Teilnehmer in Seminaren, Workshops und Vorträgen.

 

Info

Eine kostenlose Stornierung ist bis zu 5 Tage vor Workshop-Beginn möglich, bei Stornierung danach fällt die volle Teilnahmegebühr zzgl. Mehrwertsteuer an.

Anmeldung

Von Eventbrite