artikelbild

Exklusiv für Startups

Agil, agil, alles muss plötzlich agil sein - aber was bedeutet das überhaupt für mich und mein Team?

Inhalt

Lean Startup, Scrum, Design Thinking - seit einiger Zeit sind diese Begriffe in aller Munde, aber nicht jedem ist klar, welche Methoden sich dahinter verbergen, inwieweit sie ineinandergreifen und wie sie im eigenen Team integriert werden können. In diesem Kurzworkshop geben wir mit spielerischen Übungen einen ersten Überblick über Agiles Arbeiten und die drei Methoden, die am häufigsten in diesem Zusammenhang genannt werden: Design Thinking, Lean Startup und Scrum.

Der letze Teil des Workshops ist eine Diskussionsrunde, in der wir uns untereinander austauschen, mit welchen Tools wir (die Teilnehmer) vielleicht bereits arbeiten (z.B. Asana, Trello, Slack etc.) und wie wir sie jeweils nutzen - denn nichts ist lehrreicher als die Erfahrungen anderer!

Die Schwerpunkte des Workshops

Abgrenzung & Zuordnung der 3 Methoden Design ThinkingLean Startup & Scrum und häufig verwendete Tools (BMC, Asana, Trello, Slack)

Zielgruppe

Startup-Teams und STARTPLATZ-Member, die gerne agil arbeiten und einen ersten Überblick erhalten möchten.

Warum sollte ich teilnehmen?

Nach diesem Workshop wisst ihr, was ein agiles Mindset ist, habt einen ersten Überblick über die drei Methoden Design Thinking, Lean Startup und Scrum erhalten und könnt nun mit eurem Startup-Team tiefer in die Materie eintauchen, um die beste Agile Arbeitsmethode für euer Team zu entwickeln.

Was muss mitgebracht werden?

3 Stunden Zeit und die Freude am Lernen & Austauschen

Über die Referentin

 

Carolin Gattermann

STARTPLATZ

Carolin hat in verschiedenen Unternehmen und Agenturen das PR- und Marketing-Handwerk gelernt, bevor es sie in die spannende Startup-Szene verschlug. Seit Anfang 2015 ist sie beim Startup-Inkubator STARTPLATZ in Köln und Düsseldorf für die Unternehmenskommunikation verantwortlich. Ihr Fachwissen wendet sie nicht nur für die eigene Kommunikation an, sondern gibt es als Workshop-Referentin und Lehrbeauftragte an der Uni an Startups sowie Studenten weiter. Zudem ist sie freiberuflich als PR-Beraterin für einige der Unternehmen tätig. 

Info

Eine kostenlose Stornierung ist bis zu 5 Tage vor Workshop-Beginn möglich, bei Stornierung danach fällt die volle Teilnahmegebühr zzgl. Mehrwertsteuer an.

Anmeldung

Von Eventbrite