artikelbild

Tipps, Tricks und Checklisten für Ideen auf Knopfdruck und gegen Denkblockaden

Inhalt

Als Teilnehmer dieses Workshops lernst Du zahlreiche Checklisten für schnelle Problemlösungen und Ideen auf Knopfdruck kennen und wie Du diese Tools in Deiner Arbeitspraxis anwendest. „Checklisten und andere Hilfsmittel für Innovatoren“ ist der zweite von vier Workshops nach dem Creative Playground Concept. Die Workshops bauen aufeinander auf, können aber auch unabhängig voneinander besucht werden.

Die Schwerpunkte des Workshops

  • Checklisten-Klassiker – von ABC bis DeBono
  • Kundennutzen strukturieren
  • Tools für die Produktentwicklung

Zielgruppe

Der Workshop richtet sich an jede und jeden, der neue Lösungen, neue Geschäftsideen und kreative Ergebnisse entwickeln will. Angesprochen sind Geschäftsführer und Teamleiter aber auch Einzelkämpfer aus allen Branchen.

Bei diesem Workshop erlebst und erlernst Du:

  • Welche Checklisten Dir im Kreativ- und Problemlösungsprozess zur Verfügung stehen.
  • Welche Checkliste als Hilfsmittel für welches Problem und welchen Zweck geeignet ist.
  • Wie Du Nutzenkonzepte für Deine Kunden erkennen kannst.
  • Wie Du Deine Produkte mit Hilfe von Checklisten optimieren kannst.
  • Was muss mitgebracht werden?

  • Du solltest Interesse und Lust auf Neues mitbringen und evtl. eine konkrete Problemstellung.
  • Über den Referenten

     

    Jürgen Preiß

    Jürgen Preiß Marketing & Kommunikation / Berater

    Strukturen erkennen und kreativ für den Projekterfolg nutzen; damit beschäftigt sich Jürgen Preiß seit über 20 Jahren als Berater, Freelancer und Moderator in Marketing- und Entwicklungsprozessen für Unternehmen und Agenturen. Durch ein Projekt im Ideenmanagement eines großen deutschen Telekommunikationsanbieters ist er in das immer noch nahezu unbekannte Universum der kreativen Problemlösungsmethoden eingetaucht. Die Erkenntnis, dass in der Praxis überwiegend mit stereotypen, meist wenig leistungsfähigen Denkmethoden gearbeitet wird, motivierte ihn zur Entwicklung des Creative Playground Conceptes (CPC). In offenen sowie in inhouse Workshops vermittelt er den Teilnehmern die ganze Bandbreite der Kreativitätstechniken praxisnah und anwendungsorientiert auf spielerische Weise. Von 2010 bis 2014 hat er zudem zusammen mit der Deutschen Gesellschaft für Kreativität e.V. die Jahrbücher für Kreativität herausgegeben.  

    Info

    Eine kostenlose Stornierung ist bis zu 5 Tage vor Workshop-Beginn möglich, bei Stornierung danach fällt die volle Teilnahmegebühr zzgl. Mehrwertsteuer an.

    Anmeldung

    Von Eventbrite