artikelbild

Ich bin Startup und Ich bin stolz!

Inhalt

Der Aufbau eines schlagkräftigen Teams ist für Startups eine große Herausforderung. Big Player mit irrwitzig hohen Budgets für Gehalt und Marketing Maßnahmen versuchen den Arbeitsmarkt schnell abzugrasen. Doch das nicht alle Arbeitnehmer Bock auf ein großes Unternehmen mit häufig veralteten Prozessen haben, ist klar.

Daher jetzt die Frage: Wie hole ich diese Leute an Board und wie muss ich mich als Startup platzieren um meine Zielgruppe anzusprechen.

Die Antwort: Employer Branding.

Diese Themen rund ums Employer Branding für Startups besprechen Veronika, Inga und Niklas im nächsten HR-Workshop.

 

Über Synnous

Synnous ist die Personalabteilung des STARTPLATZES Köln und Düsseldorf und baut durch ihre HR-Arbeit Brücken zwischen traditionellen Unternehmen und Startups. So unterstützt sie bei der Transformation zu einer innovativen und agilen Arbeitsweise.

Helena, Inga und Niklas haben jahrelange HR-Erfahrung rund um die Themen Recruiting, Onboarding und Personalentwicklung.
Die Rekrutierung von neuen Teammitglieder*innen stellt für Startups eine der größten Herausforderungen dar. Hier fehlen den Gründer*innen oftmals entsprechende Kenntnisse und Kompetenzen. Die Relevanz eines professionellen Recruiting-Prozesses wird somit oftmals unterschätzt. Dies führt in vielen Fällen zu Personalmangel oder teuren Fehlbesetzungen.
Synnous möchte Euch mit der neuen Workshop-Reihe „Recruiting for Startups“ dabei unterstützen, genau diese Fehler zu vermeiden. Jeden Monat widmen sie sich daher einem Thema aus dem Recruiting-Baukasten.
 


Wann:
17.06.2021 von 16:00 bis 17:30 Uhr.
Wo:
Die Session wird als Zoom Meeting stattfinden. Den Link erhältst Du nach der Anmeldung.
Anmeldung
Jetzt anmelden!