Wir sind der STARTPLATZ für deine Gründeridee.

Social Entrepreneurship Pitch - Gründerwoche

Mittwoch 16.11.2016 18:00 - 21:30 Uhr - 3.5 Stunden

  • STARTPLATZ Düsseldorf, Speditionstraße 15A, 40221 Düsseldorf
artikelbild
Im Rahmen der Gründerwoche 2016 organisieren wir einen Social Entrepreneurship Pitch im STARTPLATZ Düsseldorf.

Was ist Social Entrepreneurship?


Startups sind dafür bekannt, Probleme des Kunden durch neue Geschäftsmodelle zu lösen. Dasselbe gilt auch für Social Startups, mit dem feinen Unterschied, dass neben Kreativität und Innovationsgeist, nach der Definition des BMWi, die nachhaltige Lösung gesellschaftlicher oder ökologischer Probleme im Mittelpunkt steht. Ob in der Bekleidungsindustrie, im Lebensmittelsektor oder im Nonprofit-Bereich, überall gibt es Individuen, die nicht nur den reinen Profit suchen, sondern einen gesellschaftlichen Mehrwert schaffen.

Unternehmerischer Erfolg und sozialer Fortschritt schließen sich nicht aus!

Davon sind Social Entrepreneure überzeugt. Aber welche Kriterien führen zum Erfolg? Im Grunde genommen tun sich drei Ansätze auf:
 
  1. Die Dienstleistung oder das Produkt ist neu und somit konkurrenzlos.
  2. Die Dienstleistung oder das Produkt ist keine Novität, bietet jedoch einen deutlichen Kostenvorteil.
  3. Die Dienstleistung oder das Produkt ist keine Novität, aber eine wesentliche Verbesserung im Vergleich zum Bekannten.

Social Entrepreneurship Pitch

Ihr möchtet die Startup-Szene besser kennenlernen und als Zuschauer kostenlos an einem der bekanntesten Pitch-Events Deutschlands teilnehmen?


Beim Social Entrepreneurship Pitch geht es insbesondere darum, Gründern mit einer sozialen und nachhaltigen Geschäftsidee eine Bühne zu bieten. Fünf Startups werden sich vorstellen und ihr entscheidet, wer euch mit seiner Geschäftsidee am meisten überzeugt.
 

Teams



 


Cumica (lat. mit Freunden) bietet ein alternatives Ausbildungskonzept und unterstützt das selbstgesteuertes Lernen sowie die Integration durch Tandemausbildung und Externenprüfung.

 

 


Daheim ist eine Videotelefonie-Plattform für mobiles Lernen, auf der Menschen die Deutsch lernen möchten auf engagierte Muttersprachler treffen, die ihnen die deutsche Sprache und Kultur gern näherbringen. Hierdurch unterstützt Daheim Spracherwerb sowie den interkulturellen Austausch.


 


Helpteers.net ist die Plattform für konkrete Hilfe und Vernetzung. Initiatoren organisieren ihre Aktionen, Helfer finden einfach Aufgaben. Ehrenamtsorganisationen können Helpteers Customized verwenden.




Über den Tellerrand kochen gestaltet eine gemeinsame Zukunft aus Geflüchteten und Beheimateten und macht Integration zu einem nachhaltigen Prozess, an dem alle Gesellschaftsgruppen aus eigenem Interesse teilhaben.


EduApes bietet kostenlose Onlinekurse an, die Menschen in unterschiedlichen Kontexten dabei unterstützen emphatisch und gewaltfrei zu kommunizieren.




Anmeldung


Wann:
16.11.2016 von 18:00 bis 21:30 Uhr.
Wo:
Düsseldorf