artikelbild

Sei dabei und lerne aus den Erfahrungen von Marc Reinbach, Kevin Kessler und Max Unkenholz, den Gründern von intuMIND, 80Days & wedia63! #SGstudentedition

Inhalt

Startup Grind - Student Edition mit intuMIND, 80Days & wedia63

Gründen im Studium? Diese drei Entrepreneure haben den Schritt gewagt! Sei dabei, wenn die Gründer von intuMIND, 80Days & wedia63 von den Vor- und Nachteilen, Förderungsmöglichkeiten und Lessons learnt erzählen! Außerdem bekommst du im Impulsvortrag "In 10 Schritten zum eigenen Startup" wichtige Tipps & Tricks für deinen Start!

 

Über intuMIND

intuMIND ist ein innovatives Gesundheitsunternehmen aus Düsseldorf, das von zwei Ärzten gegründet wurde. Die Vision des Unternehmens ist es, die bekannteste Brand für ganzheitliche Gesundheit im deutschsprachigen Raum zu werden. Mit dem ersten Produkt „intueat“, verhilft das Unternehmen bereits zehntausenden Frauen zu einem gesünderen Essverhalten.

Marc Reinbach

Co-Founder & CEO - intuMIND

Marc Reinbach (27) ist Mitgründer und Geschäftsführer der intuMIND GmbH. Während seines Medizinstudiums in Düsseldorf, entschied er sich mit seiner Partnerin Mareike Awe ein Gesundheitsunternehmen zu gründen - um eine Gegenbewegung zum heutigen, kaputten Gesundheitssystem zu schaffen. Mittlerweile sind die beiden Gründer Ärzte und konnten schon über 12.000 Kunden begeistern.

 

Über 80Days

80Days ist ein Restaurantkonzept, welches eine kulinarische Reise durch die Esskulturen dieser Welt, inspiriert durch internationales Street-Food bietet und dabei Lust auf Neues macht. 80Days ist aber mehr als nur ein Restaurant, es ist der zentrale Anlaufpunkt um die Geschmäcker dieser Welt zu entdecken. Spannende Produkte für zuhause einkaufen, leckeres Streetfood mit Freunden genießen oder exotische Drinks entdecken, alles an einem Ort.

Kevin Kessler

Co-Founder & CEO - 80Days

Kevin Kessler ist Gründer und Geschäftsführer von 80Days. Schon während des Bachlorstudiums entschieden sich er und sein Co-Founder Julian Wessing dafür, 80Days zu gründen. Die Liebe zum Essen, hat er dank des Familienhintergrundes,schon früh entwickelt. Wenn er gerade nicht in der Uni sitzt, dann versucht er jede freie Minute in der Start-Up Community unterwegs zu sein, um andere Studenten vom Gründen zu begeistern.

 

Über die wedia63

Die wedia63 ist eine IT-Entwicklungsfirma, die Applikationen im stationären Web als auch im nativen Bereich für Android und iOS entwickelt. Darüber hinaus kümmern sie sich um die Konzeptionierung und die Umsetzung von Amazon Alexa Skills und Google Actions.

Max Unkenholz

Co-Founder & CEO - wedia63

Max mit seinem Kollegen Moritz Jansen und Florian Hofmann zusammen die wedia63 UG (haftungsbeschränkt) gegründet und agiert seitdem als Geschäftsführer. Während er in seinem 5. Semester an der Hochschule Düsseldorf studierte und mit meinen Kollegen an unterschiedlichen Projekten aus dem Bereich Web & App arbeitete, wurden die Pläne zur gemeinsamen Firma finalisiert. Mit dem Thema Sprachapplikationen wie Alexa oder Google Actions hat er sich während des Studiums intensiv beschäftigt, das darin liegende Potential erkannt und sein Wissen weiter vertieft.

 

Hier geht es zur Anmeldung!