artikelbild

22CONNECT AG

Inhalt

"YOUR TALENTS DESERVE A HOME - Wie kann HR Tech die Umsetzung einer New Work Organisationsentwicklung unterstützen?" " "HR’s ultimate challenge isn’t that robots are taking all the jobs – it’s that there aren’t enough humans to take them." - Unternehmen müssen ihre Mitarbeiter fit für die Herausforderungen der Zukunft machen. Neue Skills werden gesucht und es erfordert neue Organisationsformen. Technologie ist eine wesentlicher Erfolgsfaktor den Change erfolgreich umzusetzen. Das zeigen wir am Beispiel Viessmann "Future of Work".

ZIELGRUPPE:

Geschäftsführung, HR Personalentwicklung, HR People Analytics

DER WORKSHOP WIRD DURCHGEFÜHRT VON:

Talents Connect is for Chief People Officers, what SAP is for Chief Financial Officers. We empower Chief People Officers and leading HR professionals on their path to build a network organization. With the help of our AI based predictive recruiting, people analytics and strategic workforce software we help them to fully understand their workforce landscape. Based on our daily growing data base and industry specific benchmarking we predictively support in recruiting needs and help to find the perfect candidates, be it inside or outside the company. Our tools help to transfer knowledge, to train and develop employees and support them throughout their career and worklife.

REFERENTEN:

Lars Wolfram & Aylin Bruns Lars Wolfram ist Mitgründer und Vorstand von Talents Connect. Das 2013 in Köln gegründete Unternehmen entwickelt und betreibt Talents Connect, die führende Matching-Software für die HR-Branche.

ÜBER DIE INITIATIVE ZUKUNFT MITTELSTAND:

Die Digitalisierung erfasst mittlerweile alle Branchen und Geschäftsmodelle. Dabei geht es um die Herausforderung für die Unternehmen kundenzentrierte digitale Anpassungen von Geschäftsmodellen, Plattformen und Services schnell umzusetzen. Die digitale Transformation wird Wertschöpfungsketten binnen kürzester Zeit massiv verändern. Die Mehrheit der deutschen Großunternehmen hat das Thema erkannt und agiert mit unterschiedlichen Maßnahmen. Von Corporate Venture Capital über Corporate Incubation bis hin zu ragikalen Umbaumaßnahmen werden vielfältige Methoden zur beschleunigten Innovation eingesetzt. Der Mittelstand reagiert ebenfalls, hat in der Regel aber weniger und andere Mittel zur Verfügung um die digitale Transformation erfolgreich zu bewältigen. Im Rahmen der Initiative Zukunft Mittelstand wird durch Netzwerkveranstaltungen, Workshops und Seminare ein Angebot mit Schnittstellen zu den anderen Stakeholdern des digitalen Ökosystems in Köln aufgebaut. Web de Cologne wird im Rahmen dieser Kooperation ein Veranstaltungskonzept entwickeln, welches darauf ausgerichtet ist den Wissenstransfer aus der digitalen Wirtschaft in den Mittelstand zu ermöglichen. Die Initiative Zukunft Mittelstand wird unterstützt durch die Startup Unit der KölnBusiness Wirtschaftsförderungs GMBH (Stadt Köln), der IHK Köln, DuMont Mediengruppe GmbH & Co. KG und den Digital Hub Cologne.

Hier geht es zur Anmeldung!