Die Digitalisierung erfordert ein verändertes Führungsverhalten und neue Führungsrollen, die es notwendig machen, eingetretene Pfade in der Führung zu verlassen und neue Wege in der täglichen Führungsarbeit zu betreten. Der wiederkehrende Abendkurs „Value Leadership“ setzt auf ein Konzept, dessen Leitgedanke das Zusammenspiel von Führungsverhalten, Führungsorganisation und Führungsaufgaben im Kontext der Digitalisierung bildet. Führung in einem digitalen Unternehmen erfordert gelebte Veränderungen. 

VALUE LEADERSHIP - WERTORIENTIERTES FÜHREN

Ab 13. Januar 2021 - 5 Abende je 3 Stunden
Pandemie-bedingt auch als digitales Event

DIE KOOPERATION

Das FIR e.V. an der RWTH Aachen und der STARTPLATZ haben eine Kooperation geschlossen, um dem Innovations- und Digitalisierungsprozess in Unternehmen entscheidende Impulse zu geben. Dazu trägt u. a. die Infrastruktur im Cluster Smart Logistik auf dem RWTH Aachen Campus bei, die hervorragende Einblicke in innovative Lösungsansätze zu Industrie 4.0 (Smart Factory) bietet. In den Innovations-Labs und der Demonstrationsfabrik Aachen (DFA) im Cluster Smart Logistik können zudem vielversprechende Innovationen der Startups realitätsnah demonstriert und experimentell untersucht werden. So kann eine größere Nähe zwischen dem wissenschaftlich-anwendungsnahen Umfeld und den technisch-ambitionierten Startups hergestellt werden.

DAS KONZEPT

„Value Leadership“ – wertorientiertes Führen ist ausgerichtet an den digital-strategischen Erfordernissen einer Unternehmung durch Weiterentwicklung der eigenen Führungs-Skills, um auch Mitarbeiter für diesen Prozess begeistern zu können. Der Kurs beinhaltet 5 Abendtermine à 3 Stunden, jeweils im monatlichen Rythmus und richtet sich ausschließlich an Führungskräfte aus der Region zur strategischen Unternehmensführung. In interaktiven Teamübungen und Workshops in kleinen Gruppen entwickeln die Teilnehmer so Ihr Führungsprofil weiter, stärken Ihren individuellen Führungsstil und profitieren vom Praxisbezug, insbesondere im Erfahrungsaustausch mit anderen Teilnehmern.

Nach Abschluss des Kurses verfügt der Teilnehmer …

..über umfassende und zielgerichtete Schlüsselkompetenzen zur erfolgreichen Umsetzung des digitalen Wandels

  • durch typgerechte Führung die Wirksamkeit der Mitarbeiter erhöhen
  • Leadership Skills – durch den eigenen Führungsstil Mitarbeiter motivieren
  • Leadership-Training - durch selbstgesteuertes Lernen die Handlungskompetenz in der Praxis verbessern 
  • aus der Praxis für die Praxis
  • der LernCoach - neue Führungsrolle im New Work bildet Mitarbeiter weiter und spart Zeit
  • Miteinander und voneinander Lernen

NEURO LEADERSHIP

DIGITAL LEADERSHIP

  • zeigt die Notwendigkeiten der digitalen Veränderungen 
  • die neuen strategischen Führungsaufgaben erkennen
  • die Gestaltungsfelder des Digital Leaderships definieren
  • die Grundlagen der Purpose- und Vision-Modellierung erlernen
  • die Bereitschaft des eigenen Unternehmens zur digitalen Transformation einschätzen

..relevante Tools und Methoden, um einen Veränderungsprozess kompetent aus der Perspektive des digitalen Leaders zu führen

..über Kompetenzen, die Menschen für den digitalen Veränderungsprozess zu begeistern

DIE SCHWERPUNKTE

DAS ZIEL

Entwickeln Sie Ihre Führung anhand neuester Erkenntnisse aus der Neurowissenschaft weiter und lernen, wie Sie erfolgreich Ihre Unternehmung für das digitale Zeitalter umgestalten. Dazu erleben Sie in diesem Kurs Führungsimpulse auf Basis neurowissenschaftlicher Konzepte, und wie Sie diese mit einer strategischen Unternehmensentwicklung verknüpfen können.


VALUE LEADERSHIP - WERTORIENTIERTES FÜHREN

2.200,-

FRÜHBUCHERRABATT

KURSGEBÜHR

-250,-

*ZZGL. MWST.

Anmeldeschluss ist der 11. Januar 2021


FRÜHBUCHER-RABATT GILT BIS EINSCHLIEßLICH 15.12.2020

Termine  

Startabend: 13.01.21 

2. Termin 10.02.21

3. Termin 10.03.21 

4. Termin 07.04.21

5. Termin 05.05.21

"Ich kann bis zum Veranstaltungsbeginn jederzeit einen Ersatzteilnehmer benennen. Für diese Änderung wird keine Gebühr erhoben. Stornierungen müssen schriftlich per Brief, Fax oder E-Mail vorgenommen werden. Wird eine Anmeldung später als vier Wochen vor Veranstaltungsbeginn storniert, wird eine Gebühr in Höhe von 50 % der Teilnahmegebühr fällig. Geht eine Stornierung später als zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn beim Veranstalter ein, ist die volle Teilnahmegebühr zu entrichten."


STORNIERUNGSBEDINGUNGEN

Veranstaltungsort

STARTPLATZ Köln

Im Mediapark 5

50670 Köln

Verpflegung

Getränke & Snacks stehen für alle Teilnehmer bereit

* Hinweis: Im Fall von Corona Beschränkungsmaßnahmen

Für den Fall der anhaltenen Pandemiebeschränkungen wird der Kurs an den gleichen Terminen in einer digitalen Variante durchgeführt. Die einzelnen Sessions werden auf 2h Stunden verkürzt und zusätzlich wird es einen 6h Abschlusssworkshop am Ende des Kurses (02.06.2021) als Präsenzveranstaltung  geben und ein zusätzliches E-Learning Modul. 


Die Referenten

Nach seinem Studium im Maschinenbau an der RWTH Aachen und Studien- sowie Praxisaufenthalten in Asien, Amerika und Europa trat Ruben Conrad eine Stelle als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich Business Transformation am FIR e. V. an der RWTH Aachen an. In den folgenden Jahren akquirierte und bearbeitete er mehrere Forschungs- und Industrieprojekte mit dem Fokus auf die Gestaltung neuer Wertschöpfungsmodelle und Führungssystemen in unterschiedlichen Branchen. In seiner aktuellen Rolle verantwortet er den gesamten Bereich Business Transformation.

Ruben Conrad

Lukas Stratmann

Nach seinem Studium als Wirtschaftsingenieur an der RWTH Aachen und interdisziplinären Praxisaufenthalten in Amerika und Europa bei verschiedenen Unternehmen aus der Automobilbranche ist Lukas Stratmann seit November 2019 wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand im Bereich Business Transformation am FIR e.V. an der RWTH Aachen. Im Rahmen seiner Tätigkeit begleitet und konzipiert er Forschungs- und Industrieprojekte zur Untersuchung von Wertschöpfungsnetzwerken und Führungsmethoden in der Logistik und Versicherungsbranche.

Frank Uffmann

Frank Uffmann hat mehr als 20 Jahre Führungserfahrung in der Funktion als Direktor bzw. Mitglied der Geschäftsleitung in der Finanzindustrie und ist Gründer des Praxis Institutes für zertifizierte Führung. Er überzeugt durch zwei wesentliche Merkmale: Erfahrung und die herausragende Verschmelzung aus Theorie und Praxis. Nach 15 Jahren im Management verbindet er schlagkräftiges Wissen mit seiner Leidenschaft für Neurowissenschaften.

Das Praxis Institut für zertifizierte Führung ist spezialisiert auf Führungstrainings, deren Konzeption vom Lernziel zur Handlungskompetenz führt und somit die praktische Umsetzung in nachhaltige Führungsroutinen im Mittelpunkt steht. Inhaltlich bildet NeuroLeadership - aktuelle Erkenntnisse aus der Neurowissenschaft für Führungsverhalten – gemeinsam mit einer werteorientierten Führung den Schwerpunkt der Weiterbildungen. Mehr erfahren...

Das FIR ist eine gemeinnützige, branchenübergreifende Forschungs- und Ausbildungseinrichtung an der RWTH Aachen auf dem Gebiet der Betriebsorganisation, Informationslogistik und Unternehmens-IT mit dem Ziel, die organisationalen Grundlagen zu schaffen für das digital vernetzte industrielle Unternehmen der Zukunft. Mehr erfahren...

STARTPLATZ ist Startup Inkubator und Accelerator mit Standorten in Köln sowie Düsseldorf und Treffpunkt der rheinischen Gründerszene. Gegründet wurde er 2012 von den Geschäftsführern der Familie Gräf Holding GmbH, Dr. Lorenz und Matthias Gräf. Auf rund 4.500 qm im Kölner Mediapark und 2.000 qm im Düsseldorfer Medienhafen entstand ein Ökosystem, das aufstrebenden Startups und innovativen Unternehmen Raum zum Wachsen, Beratung und Coaching, Workshops & Events sowie Anschluss an das große Netzwerk bietet. Mehr als 300 Startups arbeiteten hier bereits an ihren Geschäftsideen, über 150 Millionen Euro wurden in sie investiert und es wurden mehr als 200 Teams im Accelerator-Programm gefördert. Gemeinsam mit Partnern aus dem Ökosystem bietet der STARTPLATZ zudem Konzernen und mittelständischen Unternehmen verschiedene Lösungsansätze aus der Startup-Welt, um die Digitalisierung und Innovationsprozesse erfolgreich umzusetzen und voranzutreiben. Mehr erfahren...

Veranstaltungsort | STARTPLATZ Köln | Im Mediapark 5 | 50670 Köln

www.startplatz.de