Feedback zu Deiner Startup Idee

Welcome

Seit Anfang September ruft der Startplatz verschiedene Angebote ins Leben, um Startups noch besser im digitalen Raum deutschlandweit zu vernetzen. Das erste Format dieser Art heißt "Feedback-Session zu deiner Geschäftsidee". Immer wieder kommen Anfragen aus der Community, ob die eigene Geschäftsidee denn funktionieren kann und in welchen Bereichen die Idee noch reifen muss. Diese Fragen werden in der wöchentlich stattfindenden Session aufgegriffen und diskutiert. Vier Startups haben fünf Minuten Zeit ihre Geschäftsidee vorzustellen und erhalten direkt im Anschluss zehn Minuten Fragen und Feedback von Startplatz Experten, die seit Jahren in der Branche tätig sind.


Die Ideen müssen nicht vollständig ausgereift sein, sondern es geht viel mehr darum in einen Dialog zu treten und einen Blick von außen zu erhalten. Anders als bei einem Investoren-Pitch geht es nicht darum jede mögliche Schwachstelle zu kritisieren, sondern viel mehr konstruktiv Feedback zu geben und gezielt zu hinterfragen.
Auf dieser Seite berichten wir über die abgelaufenen Sessions. Wenn Du Fragen zur Veranstaltung oder zu einem Startup hast, melde Dich bei Jonas vom STARTPLATZ-Team. Mit Jonas Kontakt aufnehmen
Diese Seite ist noch im Beta-Modus und wird stetig optimiert. Auch über Dein Feedback freut sich Jonas

Das waren die bisherigen Sessions


Session 36 vom 24.11.2021
session image

ai-torials (Oliver Perillieux)

Highly automated creation of high-quality e-learning courses with voice-overs in multiple languages, using cloud-based AI, thus helping companies to train their international staff in their local language, at any time, any location. The e-learning is created based on existing content in ppt-format. 

A prototype exists, first friendly-user trials are taking place. See here for one example: https://www.youtube.com/watch?v=awtw7MNlfX4 or here https://www.youtube.com/channel/UCDo4jz7qbNphGeAL0fBXC7Q

Funktion* (Pascal Stüsser)

Smart Clothing has the potential to make technology more human and support us in areas that were inaccessible before. Clothing and technology, however, are two markets with diverging product requirements resulting in highly complex development. Making smart textile technology available to larger audiences, especially the predominantly analogue textile industry, has not been solved yet.

Funktion* is a platform that enables fashion companies to build useful modular smart clothing with minimal development effort. We offer electronic modules that users can combine to individual products, a new -no development needed- supply part for the fashion industry and a universal app to control everything.

pixii (Marius Pohle)

pixii analysiert und optimiert Arbeitsabläufe durch RPA-basierte pixii-bots. In Form von intuitiv und leicht bedienbaren Widgets helfen pixii-bots Aufgaben im Arbeitsalltag effizienter zu erledigen. Ein kundenindividuelles pixii-board bietet eine zentrale Verwaltungs- und Steuerungszentrale für alle Widgets und Aufgaben des Benutzers. Neben der Analyse, und Optimierung der Arbeitsabläufe zählt die Entwicklung und das Roll-Out der pixii-bots und des pixii-boards zu unseren Leistungen.

Frank Thelen (Frank Thelen)

We're designing a product that helps smartphone owners to develop a healthy and mindful user-behavior.

The product is supposed to be a Smartphone-Shaped deck of cards that guides the customer throughout a period of 30 days in order to change their attitude and habits in a beneficial way.