artikelbild

Worum geht’s?

Nach dem großen Interesse an der ersten Bitcoin-Konferenz wird die Veranstaltung ab Juni in einem monatlichen Rhythmus wiederholt. Nach wie vor sorgen die Themen Bitcoin und virtuelle Währungen für reichhaltigen Gesprächsstoff und kontroverse Diskussionen. Während für die einen Bitcoins eine technische Spielerei sind, deren Aufsehen schnell verfliegt, sehen die anderen im Bitcoin-Protokoll eine zukunftsweisende Technologie, die sich innerhalb der nächsten Jahre in unserem Alltag widerspiegeln kann und vielleicht sogar die Art zu Zahlen grundsätzlich ändern wird.

Inhalt

Die Veranstaltung beleuchtet das Thema aus drei unterschiedlichen Blickwinkeln, wobei die Perspektive der möglichen Nutzer und von Unternehmen, die Bitcoin einsetzen wollen, im Vordergrund bleibt.  

Programm:

1. Einleitung und Begrüßung durch Adrian Hotz 2. Jörn Wagner erklärt uns die Technologien rund um Bitcoin 3. Stanislav Wolf spricht über aktuelle Entwicklungen im Bereich der virtuellen Währungen 4. Christian Kammler berichtet, warum Bitcoins scheitern werden 5. Julian Schneider geht auf rechtliche Fragestellungen zu Bitcoin und den Handel damit ein 6. Get-Together  

Zielgruppe

Diese Veranstaltung richtet sich an alle, die sich für das Thema Bitcoins interessieren. Die Vorträge richten sich sowohl an Anfänger und beantworten deren grundlegenden Fragen, als auch an Fortgeschrittene und deren Anliegen.  

Über die Referenten:

Jörn Wagner – Nach seinem Diplom in Wirtschaftsinformatik an der Universität zu Köln und der Position als Head of Softwaredevelopment der medieninnovation.com GmbH entschied sich Jörn Wagner als Softwarearchitekt bei der Explicatis GmbH einzusteigen. Als passionierter Coder war er schon während des Studiums aktiv an der Fakultät für Wirtschaftsinformatik und in eigenen Softwareprojekten. Jörn ist seit Juni 2011 in der Bitcoin-Szene aktiv und hat seitdem schon einige Bitcoins selbst erzeugt. Stanislav Wolf – beschäftigt sich seit dem Sommer 2011 intensiv mit dem Thema “Virtual Currencies”. Er unterstützt als Investor und Berater ein breites Spektrum an Bitcoin-Projekten, wobei die wirtschaftliche Umsetzung von technischen Innovationen im Vordergrund steht. Christian Kammler – hat 2004  mit drei Kommilitonen und zwei Professoren eine Firma gegründet und Apps entwickelt. Von 2010 bis 2012 war er CEO bei Bassier, Bergmann & Kindler Mobile. Seit 2013 arbeitet er als freier Berater mit dem Schwerpunkt Bitcoin und mobiles Internet. Julian Schneider – ist Rechtsanwalt bei „Redeker Sellner Dahs“ in Bonn. Er untersucht die rechtlichen Hintergründe von Bitcoin und vertritt Mandanten in Bitcoin-Angelegenheiten.  

Über den Moderator, Adrian Hotz:

Adrian Hotz Startplatz Referenten

Adrian Hotz

Berater

#ecommerce

Adrian Hotz ist Dipl.-Kfm. und beschäftigt sich mit E-Commerce Innovationen und Multi-Channel-Management. Basierend auf dem ständigen direkten Austausch mit Handel und Herstellern berät er Unternehmen und entwickelt Konzepte und Lösungen für die aktuellsten Fragestellungen und Themen im Kontext des Multi-Channel-Handels. Er hält regelmäßig Vorträge, gibt individuelle Workshops für Unternehmen und schreibt als Autor für die eCommerce Lounge und bloggt unter www.insideecommerce.de. Das Thema Bitcoins interessiert ihn vor allem aus der Sicht des E-Commerce. Welche Anwendungsmöglichkeiten gibt es und welche Chancen eröffnet die neue Währung? Mehr über Adrian Hotz findest du auf www.adrianhotz.de/ und via Twitter @a_hotz
Weiter machen!

Tickets

Konferenz - Online Event Management mit Ticketing Lösung von amiando