artikelbild

Worum geht’s?

Welche Werkzeuge sollte ich zur Messung und Analyse von Ladezeiten einsetzen? Und wie kann ich diese dauerhauft verbessern? Wie erkenne ich Performance-Stolperfallen und behebe diese?

Inhalt

Optimale Ladezeiten sind essentiell für eine gute User Experience und damit die Conversion Rates einer Website. In diesem Workshop wird analysiert, wie Ladezeiten die User Experience beeinflussen. Darüber hinaus lernen Sie, Ladezeiten zu messen und Techniken zu testen, um Ladezeiten zu optimieren. Ebenfalls können Sie Ihre Fragen zur Optimierung der eigenen Website stellen. Hierzu erhalten Sie ausgiebiges Feedback sowie hilfreiche Tipps.

Zielgruppe:

Der Workshop ist ideal für technisch versierte Betreiber von Websites und WebApps, insbesondere im E- Commerce Sektor, sowie Web-Developer, System Admins und Marketingverantwortliche.

Die Schwerpunkte des Web Performance Workshop:

• Metriken, Technologien und Tools kennenlernen • Messungen und Monitoring einsetzen • Single Points of Failure finden und umgehen • Performance-Roadmaps entwickeln Wichtig: Bitte bringen Sie einen eigenen Laptop zum Workshop mit.

Über den Referenten, Herrn Tobias Baldauf:

Web Performance
Tobias Baldauf ist selbstständiger Web Performance Consultant und begeisterter Full-Stack Web-Developer. Zu seinen Arbeiten zählen sicherheitskritische Interfaces für das europäische Schienen-Netz, Werkzeuge für den größten Peering-Knoten der Welt, Workshops und Vorträge zu Web Performance Optimierung sowie die Organisation des ersten, aber längst nicht mehr einzigen, Web Performance Meetup in Deutschland.
 

Anmeldung

Seminar - Online Event Management mit Ticketing Lösung von amiando