Am 04. und 05. Dezember 2013 wird der Entrepreneur, Lean Startup Guru, Bestseller-Autor des Buchs „Running Lean“ sowie Entwickler des Lean Canvas, seinen berühmten „Running Lean Workshop“ in den Räumen von STARTPLATZ halten.

 
Kamil Barbarski, Geschäftsführer des Kölner Startups, Mak3it GmbH (www.mak3it.de), „freut sich sehr, dass er den international bekannten, Ash Maurya aus den USA, einladen und gewinnen konnte.“

„Ich freue mich sehr, dass Ash Maurya zugesagt hat und schon im Dezember zu uns nach Köln kommt“, so der junge Unternehmer, Kamil Barbarski, der mit seinem Team und seinem Startup selbst im STARTPLATZ sitzt und arbeitet.

„Es ist für den Überregionalen Standort Köln, der Gründer- und Startup-Szene, eine große Bereicherung, wenn jemand wie Ash Maurya kommt. Und wir als Gastgeber sind sehr froh, dass wir mit dem STARTPLATZ einen „Ort des kreativen Geschehens“ schaffen konnten, welcher in dieser Form angenommen wird“, so Dr. Lorenz Gräf (Geschäftsführer STARTPLATZ).

Ash Maurya ist Mentor, Coach und Berater von Unternehmen wie Amazon, IBM und Dell, unterrichtet an Top-Universitäten wie Stanford und er hat viele Startups zum Erfolg geführt.

 


Über STARTPLATZ

Mehr als nur Coworking bietet seit 2012 der STARTPLATZ im Herzen Kölns: er ist zugleich Startup-Inkubator und Treffpunkt für die rheinische Gründerszene. Gegründet wurde er von den Geschäftsführern der Familie Gräf Holding GmbH, Dr. Lorenz Gräf und Matthias Gräf. Auf insgesamt 3.200 qm im Kölner Mediapark und rund 1.000 qm im Düsseldorfer Medienhafen bietet der STARTPLATZ Coworking-Spaces, Team Büros sowie Meeting- und Konferenzräume, in denen regelmäßig Events, Konferenzen, Workshops und Pitches veranstaltet werden.

Neben dem Start!Werke Gründerstipendium gibt es noch weitere Stipendien in Düsseldorf und Köln, die sich an Interessenten mit anderen Themenschwerpunkten in der digitalen Wirtschaft richten.

 

Pressekontakt

Carolin Gattermann
Unternehmenskommunikation/ PR
E-mail