Letzte Blogbeiträge

5 Gründe, warum Coworking sinnvoll ist!

16. Februar 2017, 19:35

Ob Köln, Berlin, New York, Helsinki oder Barcelona – in vielen Städten sprießen Coworking Spaces aus dem Boden. Immer mehr Startups, Freelancer, Sologründer, Agenturen oder digitale Nomaden teilen sich Büroräume und Infrastruktur. Wir zeigen euch fünf Gründe, warum Coworking sinnvoll ist!

Weiterlesen

Crowdfinanzierung als Marketinginstrument?

15. Februar 2017, 13:49

Während der CROWDWEEKS haben wir euch fünf Startups vorgestellt, die sich über Crowdfunding bzw. Crowdinvesting finanziert haben. Crowdfunding als Marketinginstrument wird bei Startups immer beliebter. Im letzten Teil unserer CROWDWEEKS-Reihe beantworten die Startups die Frage, welches Ziel sie mit ihrer Crowdfunding-Kampagne verfolgen. Ist es ihnen wichtiger, Marketingreichweite durch Crowdfunding zu erzielen, damit schon im Vorfeld die Bekanntheit gesteigert wird, oder die tatsächliche Investitionssumme am Ende, welche für das Projekt genutzt wird? Wir haben nachgefragt!

 

Weiterlesen

CROWDWEEKS Interview #5: Rausgegangen

13. Februar 2017, 16:15

Tim Betzin ist einer der Gründer von Rausgegangen.de, den Experten für kuratierte Geheimtipps zum Ausgehen im Kölner Raum. Mit Rausgegangen gelang es ihm und seinem Team, im Herbst 2016 eine erfolgreiche Crowdfunding-Kampagne mit über 32.000 € abzuschließen. Warum Crowdfunding für sein Startup die richtige Finanzierungswahl war, erfahrt ihr in unserem Interview!

 

Weiterlesen

CROWDWEEKS Interview #4: Vidar Andersen

9. Februar 2017, 16:18

Vidar Andersen ist Unternehmer, Startup-Gründer, Investor, Dozent und Berater von Großunternehmen zum Thema Innovation und Wachstum. In den letzten Jahren hat Vidar zwei Crowdfunding-Kampagnen abgeschlossen. Wie er es geschafft hat, seine Crowd aufzubauen, und wie er Crowdfunding als etablierte Finanzierungsvariante in der Zukunft einschätzt, erfahrt ihr in unserem Interview! 

Weiterlesen

CROWDWEEKS Interview #3: Cringle

6. Februar 2017, 15:00

Malte Klussmann ist Mitgründer und COO von Cringle, der einfachsten mP2P Lösung in Europa, wo er für die strategischen Kooperationen mit internationalen Banken verantwortlich ist. Gemeinsam mit seinem Team und den Banken möchte er Cringle zu einer Plattform ausbauen, bei der der Bankkunde im Zentrum steht.  Im dritten Teil unserer Interviewreihe hat sich das Startup Cringle für die Finanzierungsform Crowdinvesting entschieden. Welche Vorteile dies gegenüber Crowdfunding hat, erfahrt ihr im Interview mit Malte!

Weiterlesen