artikelbild

Im Zuge der Digitalisierung wird auch die Gesundheitsversorgung verstärkt auf elektronische Wege übertragen. Die eHealth Konferenz diskutiert die Chancen und Risiken dieser Entwicklung.

Inhalt

Im Mai beschloss das Bundeskabinett den Gesetzentwurf für sichere digitale Kommunikation und Anwendungen im Gesundheitswesen. Ziel ist es, effektiver und effizienter zu behandeln und dabei die größtmögliche Datensicherheit zu wahren. Parallel dazu gibt es laufend neue Entwicklungen in der Medizintechnik: 3D-Drucker produzieren Ohren und Herzen, in den OP-Sälen helfen Roboterarme statt Krankenschwestern.

Der Wandel im Gesundheitsbereich ist in vollem Gange!

Bei unserer eHealth Konferenz freuen wir uns auf die neuesten Erkenntnisse aus Wirtschaft und Forschung sowie innovative Startups, die den Gesundheitssektor aufmischen möchten. 

Agenda

Zeit Thema Speaker Unternehmen
09:00 Ankommen    
09:30 Grußwort STARTPLATZ Lorenz Gräf STARTPLATZ
  Grußwort des Ministeriums Innovation, Wissenschaft
und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen
Thorsten Menne Ministerium für Innovation, Wissenschaft
und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen
10:00 Herausforderungen ärztlicher Versorgung in ländlichen Regionen Laura Kolanoski & Dr. Flügel-Bleienheuft praxis Hochschule, Gesundheitsnetz Köln Süd
10:30 Aktuelle Forschungsfragestellungen Prof. Dr. Haas FH Dortmund
11:00 Pause    
11:30 Internetmedizin - Chancen für eine Versicherung Dr. Tom Albert AXA
12:00 Digitalisierung in der Medizin und Medizintechnik in NRW Philipp Potratz Medizintechnik NRW
12:30 Wittener Preis für Gesundheitsvisionäre Malte Jacobsen & Johannes Gabriel Uni Witten-Herdecke
12:45 Mittagessen    
13:45 Mit vernetzten Gesundheitsprodukten zur 360° Gesundheitsversorgung Ulrich Schulze-Althoff Medisana
14:15 Hürden & Stolpersteine im eHealth Bereich / Health Technology Assessment Julien Denis & Dr. Steffen Schmidt Medical Valley Erlangen
14:45 grants4apps - Pharma’s stake in eHealth Jannis Busch Bayer
15:15 Pause    
15:45 Wir finden für Sie den besten Arzt Donata von Dellingshausen BetterDoc
16:00 LifeTime - Deine Gesundheit in deiner Hand Dr. med. Johannes Jacubeit connected-health
16:15 curassist - Pflegerevolution durch Freiberufler Thomas Müller curassist
16:30 heartbeat ONE - Medizinische Behandlungserfolge einfach messen Yunus Uyargil heartbeat medical
16:45 e-Reha - 3D-Sensor gestütztes Heimtherapiesystem Stephan Dabels AmbiGate
17:00 Podiumsdiskussion "Die Zukunft des Gesundheitswesens"    
17:30 BBQ    

Schirmherrin

Svenja Schulze

Ministerin für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes NRW

Grußwort der Ministerin Svenja Schulze:
Telemedizin im Rettungsassistenzsystem, in der Intensivmedizin oder zur Sicherstellung der medizinischen Versorgung in ländlichen Regionen?
Als Teilnehmerinnen und Teilnehmer der eHealth Konferenz werden diese Entwicklungen der Medizintechnik keine Neuigkeiten für Sie sein. Viel spannender ist für Sie die Frage: Wie geht es weiter? Welche weiteren Möglichkeiten bietet die Digitalisierung noch für die Medizin? Diese Fragen wollen Sie auf der Konferenz erörtern.
Wir alle sind bereits Teil des digitalen Wandels. Niemand kann sich davon ausnehmen. Um die Digitalisierung zu nutzen und voranzutreiben, brauchen wir einen noch stärkeren inter- und transdisziplinären Austausch. Die eHealth Konferenz bietet dazu eine passende Plattform. Deshalb habe ich sehr gerne die Schirmherrschaft für die Veranstaltung übernommen.
Ich wünsche Ihnen allen viele bereichernde Diskussionen, einen lebhaften Austausch und viele neue Impulse und Ideen.

Mit freundlichen Grüßen

Svenja Schulze

Partner
 

Die Referenten

Armando Sommer

Wir sind Altenpflege


Johannes Gabriel

Gesundheitsvisionäre



Prof. Dr. Peter Haas

FH Dortmund

Philipp Potratz

Medizintechnik NRW


Dr. Steffen Schmidt

Medical Valley Erlangen


Yunus Uyargil

heartbeat medical





Sichert euch jetzt schon die günstigen Early Bird Tickets (bis zum 21. August)!

Anmeldung

Von Eventbrite