Benedikt Köhler

Benedikt

Benedikt Köhler

Benedikt hat über 20 Jahre Erfahrung in Softwareentwicklung und statistischen Analysen. In den 1990er Jahren entwickelte er Social-Web-Features für das Startup Webmiles und gründete später eine Agentur für interaktive mobile WAP-Anwendungen. Zwischen 2006 und 2009 leitete er ein DFG-finanziertes Forschungsprojekt über statistische Methoden und visuelle Kommunikation an der Bundeswehruniversität München. Anschließend wechselte er zu dem Social-Media-Monitoringpionier ethority, wo er zuletzt als COO für das gesamte operative Geschäft zuständig war. Als Chief Data Scientist bei d.core arbeitete er für zahlreiche Medienunternehmen, bevor er 2014 die Datenanalysefirma DataLion gründete. Benedikt hat an der Ludwig-Maximilians-Universität in München in Soziologie promoviert. Er bloggt auf http://beautifuldata.net über Datenvisualisierung und auf http://slow-media.net über Slow Media.