artikelbild

Worum geht's?

Wenn man ein Startup gründet muss man viele rechtliche Bestimmungen einhalten. Besonders in den Bereichen Schutz der eigenen Innovationen und des Geistigen Eigentums sowie in allen Belangen des IT- und Internetrechts gibt es viele Dinge, die man beachten muss. Beratung ist deshalb unabdingbar.

Inhalt

Guido Aßhoff berät euch jeden Dienstag von 9 bis 12 Uhr in seiner Sprechstunden u. a. zu den Themen Markenrecht, IT-Recht sowie Nutzungsbedingungen.

Zielgruppe

Gründer, Startups und Unternehmen

Schwerpunkte der Sprechstunde

- Markenrecht - Wettbewerbsrecht - IT-Recht - Gestaltung von AGB - Verträge und Nutzungsbedingungen - Datenschutz und Datensicherheit

Über den Referenten

Guido Aßhoff

www.lexea.de

#datenschutz

 Guido Aßhoff, LL.M. ist Rechtsanwalt, Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz und zertifizierter Datenschutzbeauftragter. Er berät nunmehr seit einigen Jahren insbesondere Unternehmensgründer und Start-ups in allen Fragen rund um das Thema Schutz der eigenen Innovationen und des Geistigen Eigentums sowie in allen Belangen des IT- und Internetrechts. Seine Erfahrung ist, dass eine Unternehmensgründung im IT Umfeld heute ohne kompetente rechtliche Beratung kaum noch möglich ist. Aus diesem Grund freut Guido sich, als rechtlicher Sparringspartner zur Verfügung zu stehen und Euch strategisch in den Bereichen Markenrecht, Wettbewerbsrecht, IT-Recht, Gestaltung von AGB, Verträgen und Nutzungsbedingungen sowie bei allen Themen rund um Datenschutz und Datensicherheit zur Verfügung zu stehen. 


Wann:
20.05.2014 von 09:00 bis 12:00 Uhr.
Wo:
Köln