Inspiring Breakfast @Trivago New Work Edition

Für ein Inspiring Breakfast öffnete Trivago am 25.10. im Rahmen der New Work Week in Düsseldorf seine Türen. Mit Ute Krawelitzki, Sabina Woller, Vladislav Indikov und Luisa Regnery hatten wir die Chance, unter dem Motto #lifeattrivago die agilen Arbeitsmethoden von Trivago live und hautnah kennenzulernen. Einladende Häppchen, frischer Kaffee und jede Menge gut gelaunter Menschen schufen die perfekten Bedingungen für inspirierende Stunden im Hause Trivago.

 

Beim Betreten der Räumlichkeiten von Trivago ist die junge und frische Startup-Mentalität nahezu greifbar und man bekommt schnell das Gefühl, dass Agilität die DNA des Unternehmens definiert. Da Englisch die Unternehmenssprache bei Trivago ist, wird auch die komplette Veranstaltung auf Englisch geführt. Gestärkt geht es los mit einer Einführung von Luisa Regnery, die uns von den neuesten Entwicklungen und Veränderungen erzählt, die mit dem Umzug in den neuen Trivago Campus 2018 am Medienhafen einhergehen. Der neue Trivago Campus soll Platz für 25 (!) Küchen und eine Tiefgarage mit 110 Fahrrad Stellplätzen bieten. Mehr als 40 verschiedenen Sportarten, darunter Ballettunterricht sorgen für eine Vielzahl an Freizeitaktivitäten und bieten individuelle Entfaltungsmöglichkeiten.

 

Scrum-Master Ute Krawelitzki nimmt uns mit auf einen Exkurs in die Welt agiler Arbeitsmethoden und betont dabei immer wieder, wie wichtig es ist, als Unternehmen flexibel zu sein und sich auf Veränderungen einzulassen, statt einem rigiden Plan zu folgen. Die Fähigkeit zur Selbstreflektion sieht sie als höchste Priorität, um eine Optimierung der Prozesse zu gewährleisten. Wie Agilität bei Trivago gelebt wird? “We have self-organized and cross-functional teams and we reflect on our processes regularly to ensure that we are improving constantly.”

Zu guter Letzt gaben uns Sabina Woller & Vladislav Indikov wertvolle Einblicke in die Unternehmenskultur und die Lern- und Entfaltungsmöglichkeiten bei Trivago. “One week of onboarding at Trivago includes learning the values and work on first projects in mixed teams. And there’s no need for titles.”

Vielen Dank an das Team von Trivago für ein gelungenes Inspiring Breakfast mit inspirierenden Menschen. Wir nehmen ein Stück Trivago Lifestyle mit Nachhause!