IT-Schulungsangebot „Entwicklungshilfe NRW“

Worum geht es?

In Kooperation mit dem IT-Schulungsangebot „Entwicklungshilfe NRW“ gibt es im STARTPLATZ eine kostenlose IT-Sprechstunde mit Soforthilfe bei kleineren Problemen im Software-Entwicklungsprozess.

Es können folgende Themen behandelt werden:

  • Entwicklungsinfrastruktur
  • Clean Code
  • automatisiertes Testing
  • Versionskontrolle
  • Deploymentpipelines
  • Webentwicklung

Warum sollte ich teilnehmen?

Da neue Fachkräfte auch im IT-Bereich nicht auf den Bäumen wachsen, geht es angesichts der internationalen Dynamik in dieser zukunftsträchtigen Branche letztlich um nichts Geringeres als die Wettbewerbsfähigkeit des Standorts Deutschlands. Gezielte Hilfestellung tut Not.

Wie nun eine derartige Hilfe auf regionaler Ebene aussehen kann, das zeigt eine neue Kooperation zwischen der rheinischen dem STARTPLATZ und dem IT-Schulungsangebot Entwicklungshilfe NRW von WMDB Systems aus Düsseldorf: Unter dem Motto „Entwicklungshilfe NRW in Residence“ wird der IT-Dozent und „Entwicklungshelfer“ Andreas Mautz ab Mitte April im 14-Tage-Rhythmus vor Ort im STARTPLATZ Köln als Anlaufstelle für kleinere IT-Probleme der rund 30 dort ansässigen Start-ups dienen. Sprich: diesen fachkundig unter die Arme greifen.
Ganztägig, kostenlos und unkompliziert.

Schwerpunkte der Sprechstunde

  • Entwicklungsinfrastrukturen
  • Testing

Zielgruppe

  • Startups und Unternehmen ohne interne technische Unterstützung

Termine

Bitte sende eine Email an sprechstunden@startplatz.de, damit wir einen Termin vereinbaren können. 
Bitte Anlass und Titel der Sprechstunde im Betreff einfügen!

Über den Referenten

 

Andreas Mautz

Andreas Mautz

Entwicklungshilfe NRW

Der Diplom-Wirtschaftsinformatiker Andreas Mautz ist seit 1998 in der PHP-Entwicklung tätig, hat einen Zwischenstopp in der Qualitätssicherung für IT-Projekte eingelegt und entwickelt E-Commerce-Lösungen mit magento bei seiner Agentur webvisum.