STARTPLATZ Stipendiaten sechste Runde – Oktober 2014

14. Oktober 2014, 07:50 :: Gründerstipendium | Startup

Autor: Matthias Gräf

Das vierte Quartal bricht an und mit ihm der Herbst. Außerdem begrüßen wir 4 neue Stipendiaten Teams, die wir euch gern vorstellen möchten.

Viola Hoffmann von Accedera
Bei Accedera finden Sie die Experten für Rekrutierung und Integration internationaler Fachkräfte. Rekrutierung internationaler Fachkräfte vorwiegend für Mitarbeiter im MINT Bereich und Gesundheitswesen aus Spanien, Portugal und Lateinamerika. Durchführung der Relokation, Unterstützung bei langfristiger Integration der internationalen Fachkräfte, Interkulturelle Seminare

Linda Kasprowiak von Blindenbuch
TAKTILE BÜCHER FÜR ALLE! Meine Idee ist es außergewöhnliche Bücher zu gestalten und zu produzieren, die in allen Büchereien, Schulen
und Museen der Welt stehen. Bücher die Brücken schlagen! Die unabhängig vom Alter, Nationalität, Bildung oder Behinderung erfahrbar sind.

Marcel Gieron von URL-Monitor
Ich möchte gerne mein Projekt professioneller betreiben und bewerben.
Das Projekt ist bereits produktiv, bietet jedoch Potential, um noch mehr Kunden zu erreichen. Deshalb möchte ich gerne im Startplatz die Chance bekommen, mich mit dem gesammten Team auszutauschen!

Marcel ist noch berufstätig und wird erst ab November bei uns einen Schreibtisch beziehen.

Nils Kornder von mealmates
Jeder hat irgendwo den Willen, sich vernünftig zu ernähren. Denn wir wissen, dass unsere Ernährung einen starken Einfluss auf unser Wohlbefinden und unsere Leistungsfähigkeit hat. Dieses Vorhaben ist in der Praxis aber ganz und gar nicht einfach umzusetzen. Viel zu oft fallen wir aus Bequemlichkeit, zu wenig Zeit, oder Mangel an geeigneten Alternativen auf die alt bekannten Essgewohnheiten zurück und versuchen uns mit Schokoriegeln, Pizza oder belegten Brötchen durch den Tag zu retten. Das ist auch irgendwo selbstverständlich, denn abwechslungsreiche Ernährung im Alltag ist mit viel Aufwand verbunden – WAR mit viel Aufwand verbunden!

Romik Keleh
Es geht um die Unterhaltungs- bzw. Spieleindustrie. Es existiert ein Spieleunternehmen, welches ein Spiel anbietet, wo durchschnittlich knapp 30 Millionen Leute am Tag online sind. Und wir haben ein Konzept, womit wir ca. 1-10% der durchschnittlichen Online-User des Spiels, etwas anbieten können, wofür sie mindestens 1 Euro im Monat zahlen würden.

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Kommende Events

Kommende Events

  • Saturday, 23.09.17, 10:00 - 17:00 Uhr
  • STARTPLATZ, Im Mediapark 5, 50670 Köln
  • Maik Baum

  • Sunday, 24.09.17, 18:00 - 21:30 Uhr
  • STARTPLATZ, Im Mediapark 5, 50670 Köln

  • Monday, 25.09.17, 10:00 - 17:30 Uhr
  • STARTPLATZ, Im Mediapark 5, 50670 Köln
  • Innovation Radicals

Neueste Beiträge

Latest tweets

STARTPLATZ