Die Bedeutung einer starken Online-Community für Startups - STARTPLATZ

Die Bedeutung einer starken Online-Community für Startups

29. April 2024, 16:29 :: Startups

Autor: Julia Mueller

Für den Erfolg eines Startups ist der Bekanntheitsgrad ausgesprochen wichtig. Wenn viele Menschen von den Angeboten oder Dienstleistungen Kenntnis haben, kann das Geschäft besser anlaufen. Das Internet bietet verschiedene Möglichkeiten, die eigene Marke zu bewerben. Gibt es bereits beim Start eine größere Online-Community, ist dies von Vorteil. Das Teilen und Weitersagen kann für eine rasche Etablierung der Marke sorgen.

Ein Startup im Gaming-Bereich gründen

Ist es möglich, mit Videospielen Geld zu verdienen? Die eindeutige Antwort ist „ja“: Ein Startup kann auch im Gamingbereich erfolgreich sein. Für den Erfolg in diesem Bereich ist ein hoher Bekanntheitsgrad von Vorteil. Wer ganz allein auf sich gestellt in der Anonymität des Netzes zockt, hat mit hoher Wahrscheinlichkeit keinen nachhaltigen Erfolg beim Aufbau eines Startups. Es gilt, Vorarbeit zu leisten und sich zunächst eine Community aufzubauen.

Im ersten Schritt ist es wichtig, sich in der Branche zu etablieren. Es gilt, verschiedene Games kennenzulernen und zu schauen, in welchen es möglich ist, eine hohe Kompetenz aufzubauen. Um die Kosten zu reduzieren, können Gutscheine von Steam erworben werden. Diese eignen sich auch als Geschenk zu einem besonderen Anlass. So ist es möglich, die mitunter recht hohen Anfangskosten für das Gaming auf ein Maß zu reduzieren, die den finanziellen Möglichkeiten entgegenkommt. Der zweite Schritt könnte dann der Aufbau einer Online-Community sein. 

Coworking – die Community vergrößern

Nicht jeder hat das Glück, bereits beim Start des Unternehmens auf einen größeren Kreis an Abonnenten oder Followern zurückgreifen zu können. Doch es gibt abseits der Werbung im Internet und in den sozialen Netzwerken Möglichkeiten, die Community zu vergrößern. Eine Option ist das Coworking. Es gibt für die verschiedensten Arbeitsbereiche sogenannte Coworking Communitys. Wie es der Name schon sagt, arbeiten in diesen Communitys Menschen zusammen, die sich ein digitales Business aufbauen möchten oder die bereits erfolgreich dabei sind. Die Communitys sind branchenübergreifend organisiert oder sie konzentrieren sich auf bestimmte Arbeitsbereiche. Auch für den Zusammenschluss beim Gaming gibt es Communitys für den Austausch, aber auch für den Aufbau einer Fangemeinde vor dem Beginn der Selbstständigkeit.

Die Vorteile von Coworking-Communitys:

Unabhängig vom Arbeitsbereich bietet die Organisation in einer Coworking-Community verschiedene Vorteile:

  • Austausch mit Gleichgesinnten
  • Aufbau einer Fangemeinde
  • Flexibilität durch zeitlich und örtlich unabhängiges Arbeiten
  • Hoher Wert der Work-Life-Balance
  • Gegenseitig Inspiration

Es ist möglich, eine eigene Community aufzubauen oder sich einer bereits vorhandenen anzuschließen.

Starke Community – große Reichweite

Der Aufbau einer starken Community hat den Vorteil, dass sich neue Ideen aufgrund der großen Reichweite schnell verbreiten lassen. Wird die Community in einem Bereich aufgebaut, der später als Grundlage für das Startup dienen soll, gibt es von Anfang an eine Interessengemeinschaft. Hat die Gemeinschaft Vertrauen gefasst, ist es einfacher, Produkte oder Dienstleistungen anzubieten. Somit ist der Start mit einer starken Community einfacher und kann schneller zum Erfolg führen. Es funktioniert auch auf anderen Wegen. Aber eine starke Community ist ein hilfreiches Instrument, das auf jeden Fall genutzt werden sollte.

Online-Community aufbauen: Ein Fundament für den guten Start

Eins von vielen Fundamenten für einen guten Start in die Selbstständigkeit oder freiberufliche Tätigkeit ist die Aktivität in den sozialen Medien. Mit dem Aufbau einer stabilen Online-Community kann der Bekanntheitsgrad und damit das Interesse an den Produkten und Dienstleistungen schneller wachsen.


Kommende Events

  • Monday, 17.06.24, 16:00 - 17:30 Uhr
  • STARTPLATZ, Im Mediapark 5, 50670 Köln
  • Nicolas Gabrysch

  • Tuesday, 18.06.24, 11:00 - 12:00 Uhr
  • Remote per Zoom, Online
  • Julia Bonengel

  • Tuesday, 18.06.24, 13:00 - 14:30 Uhr
  • STARTPLATZ, Im Mediapark 5, 50670 Köln
  • Dr. Marc-André Filz

Neueste Beiträge

Latest tweets

STARTPLATZ