artikelbild

Von der Domain zur eigenen Website

In der heutigen Zeit wird eine eigene Website immer wichtiger. Das am meisten genutzte System zur Erstellung von Websites ist WordPress. In diesem Workshop lernt ihr die ersten Schritte zum eigenen Internetauftritt.

Inhalt

Im Workshop werdet ihr den richtigen Provider auswählen und anschließend mit der Arbeit in WordPress beginnen.

Warum sollte ich teilnehmen?

Die Erstellung von Websites ist in der Regel sehr teuer. Besonders für Startups und Hobby-Designer ist dieser Aufwand meist zu groß. Der richtige Weg ist es also, eure Websites selber zu erstellen. Nach diesem Workshop seid ihr in der Lage, euch selbständig mit WordPress eine Website zu erstellen und zu verwalten.

Zielgruppe

Alle die sich ihre eigene, individuelle Internetpräsenz aufbauen wollen. Ganz gleich ob für das eigene Unternehmen oder für den privaten Gebrauch, die eigene Website schafft Vertrauen und bietet euch als Kanal ganz neue Möglichkeiten. Voraussetzungen werden keine benötigt.

Die Schwerpunkte des Workshops

  • Providerauswahl, um die Website online zu stellen
  • Installation von WordPress
  • Kostenlose Installation von Design-Templates
  • Inhalte in WordPress erstellen und verwalten

Über den Referenten

Jon Ziemlich leitet die Webdesign Agentur ziemlich-webdesign.de und beschäftigt sich seit fünf Jahren mit der Entwicklung von Webseiten & Plugins. Dabei hat er sich auf das Content-Management-System WordPress und das E-Commerce-System Magento spezialisiert.

         

Anmeldung

 
"Eine kostenlose Stornierung ist bis zu 5 Tage vor Workshop-Beginn möglich, bei Stornierung danach fällt die volle Teilnahmegebühr zzgl. Mehrwertsteuer an."
Von Eventbrite


Wann:
17.02.2016 von 17:00 bis 20:00 Uhr.
Wo:
Köln