artikelbild

So wird die Finanzierungsrunde zum Erfolg

Ziel dieses Workshops ist es, die wichtigsten Inhalte von Termsheets und Beteiligungsverträgen zu erklären, um für die Gespräche mit Kapitalgebern gewappnet zu sein. Wir befassen uns mit den wichtigsten Themen einer Finanzierungsrunde, egal ob vom Business Angel oder vom institutionellen VC.

Inhalt

 

Für wen ist das Thema interessant?

 

Die Veranstaltung richtet sich an diejenigen, die demnächst oder in Zukunft eine Finanzierungsrunde abschließen wollen. Das Niveau ist anspruchsvoll, doch alles wird verständlich erklärt. Also keine Angst!

Warum sollte ich teilnehmen?

Wer einmal ein Termsheet gesehen und gelesen hat, der weiß, dass dort reihenweise Begriffe auftauchen, die man noch nie gehört hat. Diese, seitens der Investoren vorgeschlagenen Regelungen, muss man verstehen und einordnen können. Wenn man weiß, warum der Investor bestimmte Dinge adressiert und warum sie für ihn wichtig sind, kann man besser damit umgehen und erfolgreicher verhandeln. Zu jeder Regelung gibt es auch Alternativen.

 Wenn ihr euch also fragt, warum ihr teilnehmen solltet, so ist die Antwort eindeutig: Nach dem Workshop seid ihr in der Lage, professionelle Termsheets und Beteiligungsverträge zu verstehen.

Ihr lernt Expertenwissen und werdet in Zukunft nicht mehr den Kopf schütteln, wenn ihr Termsheet-Fachbegriffe lest. Lasst euch also bestens für alle Meetings mit Kapitalgebern die vor euch liegen vorbereiten!

Die Schwerpunkte des Workshops:

  • Termsheet
  • Ablauf der Finanzierungsrunde
  • Umsetzung der Finanzierungsrunde
  • Beteiligungsvertrag
Drei lohnenswerte Stunden!
Sehr professionell und informativ.
Gute Zusammenstellung der relevanten Themen, sehr praxisnah. Der Referent hat sich sehr viel Zeit für die Fragen der Teilnehmer genommen. Wirklich Klasse! Das Geld wert! Danke!!!

 

Über den Referenten

Dr. Benjamin Monheim

M&A Unternehmensfinanzierung

#osborneclarke

Neben der gesellschaftsrechtlichen Beratung von mittelständischen Unternehmen liegt der Tätigkeitsschwerpunkt von Dr. Benjamin Monheim im Bereich M & A und der Unternehmensfinanzierung. Zu seinen Mandanten zählen Private Equity und Venture Capital Fonds, nationale und internationale Konzerne aber auch kapitalsuchende Unternehmer. Dr. Benjamin Monheim engagiert sich als Coach und Gutachter beim Businessplan Wettbewerb NUK in Köln und berät dabei auch Existenzgründer sowie junge Unternehmer. Er ist seit Januar 2008 als Rechtsanwalt zugelassen. Im Anschluss an das Studium der Rechtswissenschaften in Köln absolvierte er den postgraduierten Studiengang zum Wirtschaftsjuristen (LL.M.). Bevor er seine Referendarzeit in Köln und London begann, schrieb er eine Dissertation über "Ad-hoc-Publizität". Bevor er in das Kölner Büro von Osborne Clarke im Januar 2008 eintrat, arbeitete er im Gesellschaftsrechtsteam des Londoner Büros von Osborne Clarke.

Anmeldung

Von Eventbrite


Wann:
20.08.2015 von 17:00 bis 20:00 Uhr.
Wo:
Köln