artikelbild

Prof. Dr. Detlev Riesner - Gastvortrag

Am 21. Mai 2014 um 11 Uhr lädt der STARTPLATZ in Kooperation mit der Hochschule Fresenius Interessierte zu einem Gastvortrag mit anschließender Diskussion des QIAGEN-Gründers Prof. Dr. Riesner ein. Wie gründet man erfolgreich ein Unternehmen? Was muss man dabei beachten? Gibt es das „Gründergen?“

Inhalt

Vor 30 Jahren hat Prof. Dr. Riesner das Unternehmen QIAGEN gegründet. Mittlerweile ist aus dem Start-Up ein millardenschweres Unternehmen geworden. In seinem Vortrag skizziert Prof. Dr. Riesner seinen eigenen unternehmerischen Werdegang und gibt jungen  Existenzgründern Anregungen für Ihre Karriere. QIAGEN ist ein Biotech-Unternehmen und bietet Probenvorbereitungs- und Testtechnologien für die molekulare Diagnostik, akademische Forschung, pharmazeutische Industrie und angewandte Testverfahren an. Über eine Holding unterhält es mehr als 30 Tochterunternehmen in über 20 Ländern. Die Aktie wird an der US-amerikanischen Technologiebörse Nasdaq und der Deutschen Börse in Frankfurt im Prime Standard gehandelt. QIAGEN erzielte 2013 einen Umsatz in Höhe von 1,4 Mrd US $ und beschäftigt mehrere Tausend Mitarbeiter.

Prof. Dr. Detlev Heinz Riesner

Prof. Dr. Detlev Heinz Riesner ist Biophysiker. Er istMitbegründer mehrerer Biotech-Unternehmen, berät andere biotechnologische Unternehmen, hält Vorträge zu diesemThema wie auch zu seinem eigentlichen Forschungsgebiet im Bereich der molekularen Medizin. Der Gastvortrag ist öffentlich, kostenfrei.

Online-Registrierung für Events für Tipps zur Existenzgründung unterstützt von Eventbrite


Wann:
21.05.2014 von 11:00 bis 12:30 Uhr.
Wo:
Köln