Founded 2018
Business ModelB2B
IndustryProptech
Stage unknown

WHO we are

We provide energetic health scans for buildings, using a patented indoor measurement system which we sell as a service to utilities and real estate companies.

language de.linkedin.com/company/lumoview

OUR pitches

Participated at Rheinland-Pitch Rheinland-Pitch PIRATE Special Rheinland-Pitch PIRATE Special

Participated at Rheinland-Pitch Rheinland-Pitch Energy Special Rheinland-Pitch Energy Special

Participated at Rheinland-Pitch Rheinland-Pitch Halbfinale Aachen 2019 Rheinland-Pitch Halbfinale Aachen 2019

Participated at Rheinland-Pitch Winterfinale Köln 2019 Winterfinale Köln 2019

OUR posts and tweets

Lumoview: In nur 2 Sekunden nachhaltiger wohnen

Nachhaltigkeit und effizienter Umgang mit unseren Ressourcen sind prägende Themen der aktuellen Zeit, auch in der Welt der Startups. Viele junge Unternehmen in den Branchen Ernährung oder auch Bekleidung setzen dabei auf eine grundlegende Neukonzeption unserer Konsumgüter. Aber was ist mit Märkten wie dem stetig wachsenden Immobilienmarkt, den man nicht von heute auf morgen komplett erneuern kann? Dem dortigen Problem der Energieeffizienz nimmt sich das PropTech Startup Lumoview an. Das 2019 gegründete Spin-Off des DLR (Deutsches Luft- und Raumfahrzentrum) fertigt mit seiner individuell einsetzbaren Technik sekundenschnelle Thermoscans von Innenräumen an. Damit decken sie ungenutztes Energiesparpotential auf und sorgen so für mehr Nachhaltigkeit in bestehenden Gebäuden.   Weltraum-Technik für Zuhause   Hinter dem Kölner Startup Lumoview stehen die drei Gründer Arne Tiddens, Silvan Siegrist und Bernhard Hoffschmidt. Die zwei promovierten Solarforscher und der ehemalige Professor für Energietechnik kannten sich bereits aus gemeinsamen Zeiten beim DLR, bevor sie sich entschieden, ihr Fachwissen für irdische Zwecke zu nutzen. Wie das Trio aus eigener Erfahrung weiß, hat die herkömmliche Analysen der eigenen vier Wände aktuell drei große Problemfelder: Hoher Zeitaufwand zur Durchführung der Analyse Kostenintensive Verfahren und Dienstleister*innen Meist kein vergleichbares und weiterverwendbares Ergebnis Zusätzlich wartet man nach der Vermessung in vielen Fällen lange auf die Einschätzung der beauftragten Expert*innen. Das mittlerweile 16-köpfige Team Lumoview geht mit seinem Analysis-as-a-Service Modell daher einen anderen Weg.   Das patentierte Lumoview Handheld   In nur 2 Sekunden erstellt das patentierte Handheld des Startups einen 360 Grad Scan des gesamten Raumes, Infrarot Spektrum und Luftparamter-Analyse inklusive. Anders als herkömmliche Dienstleister nutzt Lumoview im nächsten Schritt die eigene Cloud und Machine Learning Algorithmen zur Auswertung der Daten. Über diese Cloud können Kund*innen ganz einfach und nach kurzer Zeit von Zuhause auf die Ergebnisse zugreifen.   Lumoview: Die Raumflüsterer   Das Clean Tech Startup bietet seinen Service zurzeit schon großen Bestandsverwalter*innen an. In Zukunft soll aber auch Eigenheimbesitzer*innen die Möglichkeit geboten werden, die eigenen vier Wände energieeffizienter zu gestalten. Gerade in Großstädten mit hoher Altbaudichte haben viele Wohngebäude thermische Schwachstellen, die ohne technische Hilfe nicht gefunden werden können. Zusätzlich fehlen moderne Gebäudepläne, die eine nachhaltige Modernisierung der Häuser überhaupt erst möglich machen. Selbst kaufen müssen Kund*innen das Produkt dazu nicht, Lumoview‘s AaaS Modell beinhaltet eine vollwertige Dienstleistung vom ersten bis zum letzten Schritt.   Arne Tiddens und Silvan Siegrist im Lumoview Praxistest (Foto: ©DLR)   Nachdem Lumoview im vergangenen Winter beim Rheinland Pitch #89 den zweiten Platz belegte, konnte im Frühjahr diesen Jahres eine erste Investitionsrunde abgeschlossen werden. Seitdem arbeitet das Team vor allem daran, den Automatisierungsgrad seiner Datenverarbeitung kontinuierlich zu verbessern.   Pioniergeist im STARTPLATZ   Seit Ende 2018, als das damals dreiköpfige Team noch unter dem Namen „neofizient“ am ersten Prototypen forschte, ist Lumoview Teil des STARTPLATZ Köln. In den vergangenen Monaten sind - neben der offiziellen Gründung und Umbenennung im Febraur 2019 - viele spannende Meilensteine erreicht und das Netzwerk des Teams stetig erweitert worden. Wie auch Arne Tiddens und Silvan Siegrist wissen, werden Themen wie Umweltschutz und Energieeffizienz in naher Zukunft die Startup Agenda bestimmen und in immer mehr Lebensbereichen eine große Rolle spielen. Lumoview nimmt dabei in einem schwer zugänglichen Feld eine Pionierrolle ein und leistet so einen wichtigen Beitrag im Streben nach mehr Nachhaltigkeit in den eigenen vier Wänden ein.     Entdecke deinen Pioniergeist! Click here!

Lumoview: In nur 2 Sekunden nachhaltiger wohnen

Nachhaltigkeit und effizienter Umgang mit unseren Ressourcen sind prägende Themen der aktuellen Zeit, auch in der Welt der Startups. Viele junge Unternehmen in den Branchen Ernährung oder auch Bekleidung setzen dabei auf eine grundlegende Neukonzeption unserer Konsumgüter. Aber was ist mit Märkten wie dem stetig wachsenden Immobilienmarkt, den man nicht von heute auf morgen komplett erneuern kann? Dem dortigen Problem der Energieeffizienz nimmt sich das PropTech Startup Lumoview an. Das 2019 gegründete Spin-Off des

Read entire article
Card image

 

99.Platz

Hiermit gratulieren wir dem Team

Lumoview Building Analytics GmbH

zum 99. Platz beim Rheinland-Pitch Rheinland-Pitch PIRATE Special am 15.05.2019 Köln

Card image

 

99.Platz

Hiermit gratulieren wir dem Team

Lumoview Building Analytics GmbH

zum 99. Platz beim Rheinland-Pitch Rheinland-Pitch Energy Special am 28.10.2019 Bonn

Card image

 

1.Platz

Hiermit gratulieren wir dem Team

Lumoview Building Analytics GmbH

zum 1. Platz beim Rheinland-Pitch Rheinland-Pitch Halbfinale Aachen 2019 am 12.11.2019 Aachen

Card image

 

2.Platz

Hiermit gratulieren wir dem Team

Lumoview Building Analytics GmbH

zum 2. Platz beim Rheinland-Pitch Winterfinale Köln 2019 am 11.12.2019 Köln