Workshop „HR  New Work – Lessons learned from Startups“

It’s still all about people! Während die HR-Branche sich immer weiter digitalisiert und auf neue/digitale Produkte setzt, darf der Faktor Mensch dabei nicht in Vergessenheit geraten. Im Rahmen der deutschlandweit ersten New Work Week 2017, fand am 25. Oktober der Workshop „HR  New Work – Lessons learned from Startups“ statt, in dem die Anforderungen und Bedürfnissen für Mitarbeiter und Arbeitgeber im Kontext von New Work beleuchtet wurden.

 

Martha Giannakoudi und ihr Team von Synnous begannen den Workshop mit einer Vorstellungsrunde aller Teilnehmer. Anschließend wurde der Begriff ‚New Work’ in der Runde offen diskutiert. Besonders die Chancen und Risiken der neuen Arbeitswelt und die Herausforderung an bereits etablierten Unternehmen standen im Fokus. Als nächstes wurden in Gruppenarbeit vier Personas analysiert und anhand mehrerer Kriterien die verschiedenen Bedürfnisse und Wünsche im HR-Sektor untersucht.

Diese Analyse zeigte neue Attribute auf, die von Mitarbeitern erfüllt werden sollten, um in agilen und schnellen Systemen erfolgreich arbeiten zu können. Dazu zählen vor allem Vertrauen, Eigeninitiative, Selbstreflektion, Kommunikation und die Bereitschaft zur Veränderung.

 

 

Auf der anderen Seite haben sich in den letzten Jahren aber auch die Faktoren hinsichtlich Motivation und Loyalität der Mitarbeiter verändert. Für einen Großteil der neuen Generation stehen bei der Jobauswahl nicht mehr nur Gehalt und Titel im Vordergrund, sondern vielmehr ein kollegiales Umfeld, das Gefühl der Wertschätzung für die eigene Arbeit, die Unterstützung des Geschäftsmodells, die Möglichkeiten zur Weiterentwicklung und der Selbstbestimmung.

Ein besonderes Augenmerk wurde anschließend auf die von Synnous entwickelten Modelle gelegt.

Die Synnous Span of HR ist ein Model, welches Martha Giannakoudi’s Erfahrung zufolge Startups und andere agile Systeme durchlaufen. Es zeigt die einzelnen Wachstumsphasen von der Gründung über die Skalierung bis hin zu Wachstum und Traktion auf, wie viele Mitarbeiter in jeder Phase dazu kommen und wie mit dem Mitarbeiterwachstum Strukturen der Organisation und die einzelnen Rollen innerhalb des Teams angepasst werden müssen.

Ihr seid auch im Bereich HR aktiv oder habt vielleicht ein Startup, das stetig wächst? Dann besucht Martha Giannakoudi und ihr Team von Synnous bei ihrem nächsten Workshop „Führen als Pflicht in agilen Zeiten!“.