Wir sind der STARTPLATZ für deine Gründeridee.

Lean Startup für Agenturen & Berater

17.06.2014 10:00 - 17.06.2014 18:00

  • Köln, STARTPLATZ
artikelbild

Schlanke Theorie, smarte Praxis

Was sind die Lean-Methoden und wie können Sie diese in Ihrem Unternehmen verwenden, um mehr Dienstleistungen an Ihre Kunden zu verkaufen? Wie können Sie Ihre eigenen Produkte mit einem Minimum an Kosten und Gefahr entwickeln?

In diesem Workshop werden Sie auf den neusten Stand zum Thema Lean-Methoden und deren bestmögliche Anwendung gebracht.   Der Workshop gliedert sich in einen Theorie- und einen Praxisteil: Im theoretischen Teil erfahren Sie wie Sie Ihrem Unternehmen Zeit und Geld (und Kopfschmerzen) ersparen können und gleichzeitig die Lean-Methoden praxisbezogen anwenden. Danach wird es praktisch: Sie lernen die Lean-Methoden entweder anhand Ihrer eigenen oder einer im Workshop erstellten Produkt-/Geschäftsidee kennen.

Warum sollte ich teilnehmen?

Aufgrund der einzigartigen Kombination von Vidar Andersens umfangreichen Erfahrungen in der Arbeit mit Agenturen und Startups ist er seit über 18 Jahren ein viel gefragter Referent. Er wurde von vielen seiner Kollegen aus der Industrie-Branche gefragt, worum es in der neuen Lean-Startup Szene eigentlich geht: - Was bedeuten die Lean Startup Methoden für Unternehmen? - Wie und welche neuen Dienste können sie neuen und bestehende Kunden verkaufen? Wie kann ich die Kunden dazu bringen, mehr innovativ zu denken und handeln? - Wie strukturieren sie Projekte, Angebote und Preisgestaltungen auf bessere und agilerer Art und Weise? - Wie kann man zeitsparend und profitabel entwickelte Produkte oder Ideen validieren? Die meisten Agenturen möchten eine produktbezogene Einnahmequelle zusätzlich zu ihrem bestehenden „Zeit-gegen-Geld“ Geschäftsmodell haben. Zusätzlich dazu haben viele Agenturen bereits eine Reihe von großartigen Projekten und Ideen entwickelt. Jedoch haben sie fast nie die Zeit neue Projekte auf den Weg zu bringen. Sei es entweder wegen fehlenden Mitteln oder Erfahrungen, neue überlebensfähige Produkten auf den Markt zu bringen. Kurz, wie ermöglichen es Ihnen die Lean-Startup Methoden, neue Produkte mit den vorhandenen Ressourcen in Ihrem Unternehmen zu finden und zu entwickeln? Können Sie das Produktpotential verwirklichen? Wie können Sie Kosten und Risiken minimieren? Vidar Andersen wird Ihnen in diesem Workshop helfen eine Antwort auf diese Fragen zu finden.  

"Vidar Andersen und seine Workshops haben für uns einen ganz besonderen Stellenwert, da wir seine Expertise in der Startupwelt kennen und schätzen und er uns in einem praxisnahen Workshop die Unterschiede aber auch die Möglichkeiten zwischen Startup Kultur und Agentur Leben vermittelt hat."

- Martin Förster, Geschäftsführender Gesellschafter Die Papp:flieger

 

Über den Referenten

 

 

 

 

 

 

Vidar Andersen

#blacktar

Vidar Andersen ist ein norwegischer Unternehmer und Internet-Industrie-Veteran mit über 18 Jahren professioneller Berufserfahrung mit F500 Unternehmen und GOs. Die folgenden Unternehmen veröffentlichten Berichte über seine Arbeit: The New York Times, BBC, Business Insider, CNN, TechCrunch, Netzwertig, TechHustlers, TechCocktail, Dvice, Basicthinking, MLOVE, ZDF, UP, Global Week von Unternehmertum, C'n'B, Die europäische Pirate Summit, LeWeb Paris, London Web Summit, TechCocktail SxSW, Startup Weekend, Nordic Startup Auszeichnungen, Maastricht Week of Entrepreneurship, StartupBus Europa, Monaco Media Forum, Deusto Business School Universität Deusto. Zur Zeit gründet er Tech-Startups zur Problemlösung und konsultiert F100 Unternehmen in Sachen Corporate Entrepreneurship - Wachstum & Innovation. Des Weiteren hält er Vorträge beim Startup Unternehmertum an Universitäten und hilft dem lokalen Kölner Startup-Ökosystem bei der Organisation verschiedener Veranstaltungen. Bei NEXT Köln, BiTS Iserlohn, Universität Köln, Rheinische Fachhochschule Köln, Knowmads Business University Amsterdam, Karlshochschule International University, NIT Northern Institute of Technology Management Hamburg, bei Kreativagenturen, TEDx keynoted und Branchenveranstaltungen hielt er diverse Vorträge und Lehrveranstaltungen. Im März 2014 wurde er eingeladen, den NRW Stand und damit auch Deutschland offiziell als Botschafter auf dem SXSW in Austin, Texas zu vertreten. Außerdem ist er ein GEAP Stipendiat der geschätzten Deusto Business School in Bilbao, Spanien und der Gewinner des nordischen Startup Awards 2012. Im Jahr 2013 war er einer der Top-5 Must-Know-Menschen in Deutschland durch führende Veröffentlichungen in der Technologie-Branche. Er wurde nach Stanford eingeladen um die Lean Launchpad Instructor Zertifizierung von Steve Blank zu erhalten und vor 100 internationalen Professoren der Unternehmensausbildung über die Kölner Startgemeinschaft zu sprechen. Heute lehrt er das LLP Unternehmertum, den Lehrplan von Stanford und Berkeley, an unseren europäischen Universitäten. 2005 leitete er für fast fünf Jahre die Digital Media-Agentur der T-Mobile International/Deutsche Telekom und war ebenfalls für den Start der DMEXCO verantwortlich. Vor über neun Jahren hat er mit Unternehmen und GOs (Öl-Unternehmen, Verlage, Energieversorger und Regierung) in Norwegen gearbeitet um ihre Software-Probleme zu lösen und ermöglichte ebenfalls viele Internet Industrie-Premieren. 2001 war Vidar Andersen u. a. mit Alan Runyan und Alexander Limi, Mitbegründer des beliebten Open Source Enterprise-Content-Management-System Plone. NASA JPL, CIA, FBI, Lufthansa, eBay, Deutsche Telekom, die Regierung von Brasilien, Hochschule Universität London, Yale University, Oxfam und viele mehr sind Nutzer dieses Programs. 1997 gründete er seine erste Firma blacktar.com, um Unternehmen bei Problemen mit Web-Technologien zu helfen.

Wann:
17.06.2014 von 10:00 bis 18:00 Uhr.
Wo:
Köln