artikelbild

Wie du als Startup deine Marke schützt!

Inhalt

Besonders für Start-ups ist es wichtig sich mit geistigem Eigentum frühzeitig auseinanderzusetzen. Die Investition insbesondere in Marken oder Designs ist unumgänglich, wenn man Investoren für sich gewinnen möchte. Denn viele Unternehmen und deren Produkte und Dienstleistungen haben nur einen Wert und ein Alleinstellungsmerkmal, wenn sie durch Marken- oder Designeintragungen geschützt sind. Deshalb steht eine Strategie zum Schutz des geistigen Eigentums auf der To-Do-Liste von Start-ups ganz oben.

 

Über den Referenten

 

Jennifer Seibert

Eckes-Granini Deutschland GmbH

Jennifer Seibert, Mag.iur ist Rechtsanwältin und Syndikusrechtsanwältin/ Legal Counsel bei der Eckes-Granini Deutschland GmbH (europaweite Herstellerin insbesondere von Säften mit Marken wie Hohes C, Granini, DieLimo, Pago etc.). Dort berät sie als Marken- und IP-Spezialistin u.a. die Marketing- und Vertriebsabteilungen in den Bereichen Marken-, Wettbewerbs-, Vertragsrecht. Ein weiterer Schwerpunkt ihrer Beratung stellt das hoch komplexe Lebensmittelrecht dar, denn in der Lebensmittelbranche ist es absolut notwendig sich im Hinblick auf die Kennzeichnung und Bewerbung von Produkten intensiv mit den vielen europäischen und deutschen Gesetzen auseinanderzusetzen.


Wann:
23.09.2021 von 17:00 bis 18:30 Uhr.
Wo:
Die Session wird als Zoom Meeting stattfinden. Den Link erhältst Du nach der Anmeldung.
Anmeldung
Jetzt anmelden!