Crowd Day Recap: So war´s - STARTPLATZ

Crowd Day Recap: So war´s

24. Februar 2014, 17:13 :: Allgemein

Autor: Matthias Gräf

Letzte Woche stand der Donnerstag ganz im Zeichen der Crowd! Ein Tag voller interessanter Workshops und Vorträge! Für alle, die dieses Event verpasst haben, haben wir hier ein kleines Recap vorbereitet:

Der CrowdDay im STARTPLATZ:

Der CrowdDay ist ein völlig neues Konzept. Die Veranstalter wollten ein Konferenzformat schaffen, bei dem das Lernen und die Interaktion im Vordergrund stehen. Keine langweiligen Vorträge und spröden Themen sondern echter Mehrwert. Dies sollte mit wertvollen Panel-Diskussionen, hochwertigen Workshops und qualifizierten Dozenten erreicht werden.

Nach der Begrüßung der insgesamt 100 Teilnehmer wurden über den Tag verteilt verschiedenen Panel-Diskussionen veranstaltet. Rechtliche Fragen beim Crowdfunding, Crowdfunding Basics oder unterschiedliche Blickwinkel des Crowdfunding standen im Fokus der Aufmerksamkeit. Die zahlreichen Teilnehmer an diesem Tag die Möglichkeit an drei verschiedenen Workshop-Blöcken teilzunehmen und aktiv zu interagieren. Schwerpunkte hierbei waren Crowdfunding für unterschiedliche Berufsbranchen, Crowdfunding als Teil einer modernen Unternehmensstrategie sowie Marketing und PR für Crowdfunding-Kampagnen.

Der CrowdDay war eine rundum gelungene Veranstaltung. Die Ziele wurden erreicht und vielleicht sogar übertroffen. Die noch junge Crowdfunding-Szene hatte eine gute Plattform für Gespräche und Diskussionen und konnte weiter zusammen rücken. Die Teilnehmer konnten viel über das Thema Crowdfunding erfahren, sich mit etablierten Experten austauschen und viel dazulernen. Einer zweiten Veranstaltung steht also nichts im Wege. – Dennis Schenkel über den Crowd Day

Am Ende des Tages konnte sich Veranstalter Dennis Schenkel über einen großen Erfolg und viel positives Feedback freuen. Es kamen bereits Anfragen, dieses Konferenzformat auf ganz Deutschland auszuweiten. Dennis hat sich für die Zukunft und für die nächste Ausgabe vorgenommen das Event in einem größeren Rahmen zu veranstalten. Denn da das Lernen im Fokus stehen soll, sollen die Teilnehmer die Möglichkeit haben in kleinen Runden und aktiv zu lernen.

Zu den Speaker gehörten Experten und Koryphäen aus den verschiedensten Branchen. Unter anderem präsentierten Marco Sokianos von der TU Berlin, Rechtsanwalt Thomas Nagel, ikosom-Gründer Karsten Wenzlaff sowie Neuland-Gründer Karl- Heinz Land.

Ihm hat besonders die Begeisterung sowie die Lernbereitschaft der Teilnehmer gefallen. Dadurch entwickelten sich viele interessante Gespräche und Diskussionen.

Dennis hat sich außerdem gefreut, die Veranstaltung im STARTPLATZ ausrichten zu können. Durch die Größe des Inkubators konnten zeitgleich vier Veranstaltungen in verschiedenen Räumen stattfinden. So konnte ein breites Programm für eine breite Zielgruppe realisiert werden, was anders nur schwer zu realisieren gewesen wäre. Zusätzlich gab es genügend Möglichkeiten und Orte in Ruhe ins Gespräch zu kommen, was die Veranstaltung noch um einen zusätzlichen Aspekt bereicherte.

Zusammenfassend war es eine gelungene Veranstaltung die es in Zukunft öfter geben wird!

Du hast die Veranstaltung verpasst? Dann schau doch hier mal nach und erfahre alles über unsere Events im STARTPLATZ!



Kommende Events

  • Tuesday, 07.12.21, 14:00 - 17:00 Uhr
  • STARTPLATZ, Remote

  • Wednesday, 08.12.21, 17:00 - 18:00 Uhr
  • Remote per zoom call,
  • STARTPLATZ Experten

  • Thursday, 09.12.21, 12:00 - 13:00 Uhr
  • STARTPLATZ, Im Mediapark 5, 50670 Köln

Neueste Beiträge

Latest tweets

STARTPLATZ