Plakatkampagne in Zusammenarbeit mit Ströer und der Hochschule Macromedia

Plakatkampagne in Zusammenarbeit mit Ströer und der Hochschule Macromedia

29. Juni 2017, 10:50 :: Allgemein

Autor: Carolin Gattermann

Am 20. Juni fanden im STARTPLATZ Köln die Abschlusspräsentationen von den Studenten der Hochschule Macromedia statt, die ein Semester lang an einer Plakatkampagne für den STARTPLATZ und das Stadtmarketing Köln gearbeitet haben. Initiiert wurde das Projekt vom Medienhaus Ströer, die bereits ab Juli ihre digitalen Werbetafeln mit den Plakaten der beiden Gewinnerteams füllen werden.


Insgesamt pitchten fünf Teams ihre Projekte jeweils einmal für den STARTPLATZ und in der nächsten Runde für das Stadtmarketing Köln.
 

Das erste Team entwickelte eine Idee, die darauf abzielte, den Raum für Ideen im STARTPLATZ darzustellen. Mit dem Slogan „Auf der Suche nach mehr Raum“ und einem Bild von einem Mann im Karton wollten sie das Problem kompakt erklären.
Weiter ging es mit dem zweiten Team. Sie wollten die Gemeinschaft vom STARTPLATZ und die Menschen dahinter in den Fokus rücken. Ihre Idee war es, den Hashtag #unseregeschichte zu etablieren.
Team drei pitchte ihre Idee mit dem Hashtag #DURCHSTARTER. Ihr Plakat zeigte einen jungen Mann, der vor lauter Energie abhebt und vor dem Mediapark schwebt. Damit wollten sie den Startup Spirit ausdrücken.
Anschließend präsentierte Team vier eine Skizze vom Mediapark 5 auf ihrem Plakat. Die Skizze stand symbolisch für den Anfang von jedem Startup. Dieses Projekt konnte am Ende überzeugen und wird schon bald in ganz Köln zu sehen sein.
Als letztes stellte das fünfte Team ihre Kampagne vor. Sie wollten die Besonderheit vom STARTPLATZ darstellen. Dafür nutzen sie ein Laptop, auf dem verschiedene Symbole für den STARTPLATZ in Form von Stickern platziert wurden.
 

Christof Breidenich, Dozent an der Hochschule Macromedia, hat seine Studenten in diesem Projekt begleitet und beraten. Für ihn war es wichtig, dass Studenten nicht nur für die Schublade arbeiten, sondern sich auch an echten Projekten ausprobieren. „In den theoretischen Aufgaben würde man vielleicht tolle Sachen machen, diese würden aber nirgendwo enden. Der reelle Faktor macht dieses Projekt so brisant. Der gesamte Kurs war sehr motiviert und engagiert.“
 

Lisa Friederes, eine der Gewinnerinnen vom STARTPLATZ Plakat, erzählte wie viel Spaß sie und ihre Projektpartnerin Jennifer Wirth mit dem Projekt hatten. „Es war total spannend endlich mal eine reale Kundenbeziehung aufzubauen und direktes Feedback zu bekommen.“
Die Idee ihrer Kampagne war die Skizze. Über das Plakat hinaus zeigten sie uns, wie man ihre Kampagne auch für Social Media und TV übertragbar machen kann. Die Idee ihrer Kampagne steht unter dem Thema #teampower.
Nächste Woche wird ihr Plakat kölnweit zu sehen sein. Die Beiden Studentinnen können es kaum erwarten. „Wir sind so stolz! Vor dem ersten Plakat, das wir sehen wird auf jeden Fall eine Party gefeiert!“
 

Die Plakatkampagne für das Stadtmarketing haben Emily Gilbert und Tanja Engel gewonnen. Die beiden präsentierten eine Kampagne mit dem Thema „ME-WE“, um die Gemeinschaft der Firmen für Köln zu stärken.
Annett Polster vom Stadtmarketing Köln beschrieb die Zusammenarbeit als unkompliziert. „Die Kommunikation in diesem Projekt war sehr direkt und kurz, dementsprechend ging alles sehr flott. Es ist hilfreich für uns mit Studenten zu arbeiten, da wir Einblicke und Feedback aus einer anderen Generation bekommen.“
 

Ströer Geschäftsführer Hermann Meyersick schaute sich alle Präsentationen an und erklärte abschließend: „Das gemeinsame Projekt mit der Hochschule und den beiden Kunden ist hervorragend gelaufen. Auch die Motive waren gut. Ich denke, alle Studierenden haben erlebt, was Außenwerbung alles kann und die Kunden können davon profitieren.“

 



Kommende Events

  • Friday, 30.07.21, 12:00 - 13:00 Uhr
  • Remote per zoom call,
  • STARTPLATZ

  • Tuesday, 03.08.21, 12:00 - 13:00 Uhr
  • STARTPLATZ, Im Mediapark 5, 50670 Köln
  • Daniel Gatzke

  • Tuesday, 03.08.21, 17:00 - 18:00 Uhr
  • STARTPLATZ, Im Mediapark 5, 50670 Köln
  • Mladen Panov

Neueste Beiträge

Latest tweets

STARTPLATZ