Sichtbarkeit im Netz erhöhen - STARTPLATZ

Sichtbarkeit im Netz erhöhen

5. Dezember 2023, 11:56 :: Allgemein | Startups

Autor: Gastautor

Um als Start-up Erfolge feiern zu können, sind die richtige Geschäftsidee und kreative, leistungsstarke Mitarbeiter nötig. Doch all das nützt wenig, wenn Sie zum einen keine Investoren an Land ziehen, die Ihr Vorhaben finanzieren, und zum anderen eine stimmige Marketingstrategie fehlt, um das Produkt schlussendlich zu verkaufen. Das bedeutet, Aufmerksamkeit zu generieren, damit beides gelingt. Die Präsenz im Netz ist ein wichtiger Aspekt. Diese auszubauen, ist kein Glück, sondern Handwerk.

Google ist Ihr Freund

Das wichtigste Indiz einer erfolgreichen Internetpräsenz ist das Google-Ranking Ihrer Webseite. Suchen User nach bestimmten Produkten, tippen den Namen üblicherweise in die Suchmaschine ein. Das Schalten einer Anzeige ist selbstverständlich möglich, doch je nach Branche und Anzeige müssen Sie dafür tief in die Tasche greifen. Wenn Sie bei den für Sie relevanten Suchbegriffen dauerhaft ganz oben stehen wollen, dann schaffen Sie dies nur durch klugen Linkaufbau und hochwertigen Content.

Die Algorithmen sind klüger als je zuvor

Der Algorithmus von Google ist zwar nicht öffentlich einsehbar, doch die Vorgehensweise, wie Sie es regelmäßig auf die erste Seite schaffen, ist bekannt. Die Algorithmen sind raffinierter als noch vor 10 Jahren, als es genügte, reihenweise Keywords in einen Text einzubauen. Das reicht heutzutage zum Glück nicht mehr aus, denn daraus resultierten unleserliche Artikel ohne nennenswerten Informationsgehalt. Mittlerweile belohnt Google interessante Inhalte, denn das Unternehmen misst unter anderem die Verweildauer des Users auf einer Webseite. Veröffentlichen Sie auf Ihrer Homepage interessante Texte, die sich Ihre Besucher tatsächlich durchlesen, belohnt Sie das System. Selbstverständlich dürfen Keywords nicht fehlen, allerdings sollten sie organisch im Text auftauchen.

Betreiben Sie Linkbuilding

Sie steigern Ihre Reichweite erheblich, wenn Sie die Relevanz der Webseite des Start-ups mit Linkbuilding erhöhen. Relevanz und Reichweite ist hier nicht synonym gemeint. Relevanz bedeutet in diesem Kontext, dass Links Ihrer Seite auf anderen Seiten auftauchen, die in Ihrem Kontext (für den Google-Algorithmus) wichtig erscheinen und umgekehrt Sie auf Ihrer Webseite Links anderer Seiten setzen, die auf Ihr Produkt abgestimmt sind. Auf bekannte Webseiten zu verweisen, die zwar hohe Reichweite besitzen, aber dem Leser keinen Mehrwert bieten, ist nur bedingt produktiv. Die Kombination Reichweite und Relevanz dagegen ist natürlich der Optimalfall. Sie suggerieren dem Algorithmus sozusagen, dass Ihre Seite für die Suche des Users den höchsten Mehrwert bietet.

Sorgen Sie für Übersicht und ein schickes Design

Schon nach wenigen Sekunden entscheiden User anhand optischer Kriterien, ob sie länger auf der Seite verweilen oder nicht. ”Wenn das Design schon nicht stimmig ist, dann sind es die Inhalte und die Produkte auch nicht”, dürfte manchem Nutzer in den Sinn kommen. Hochauflösende Bilder und klare Strukturen sind Pflicht, ein einmaliger, von der Konkurrenz sich abhebender Stil die Kür. Dazu ist allerdings meistens deutlicher Mehraufwand und eine professionelle Agentur für Webdesign nötig.

Technische Aspekte

All diese Maßnahmen sind nichtig, wenn ihre Unternehmensseite eine lange Ladezeit aufweist. Die maximale Ladezeit sollte die 3-Sekunden-Marke nicht überschreiten, ansonsten verabschiedet sich ein Großteil Ihres Publikums in Windeseile. Schnelle Server sind kein großer Kostenfaktor, besitzen jedoch einen großen Einfluss. Auch Sicherheit sollte auf Ihrer Seite eine Rolle spielen.


Kommende Events

  • Wednesday, 21.02.24, 15:00 - 16:30 Uhr
  • Remote per zoom call,
  • Lukas Stratmann

  • Wednesday, 21.02.24, 17:00 - 19:00 Uhr
  • Startplatz, Köln

  • Thursday, 22.02.24, 15:00 - 16:30 Uhr
  • Remote per zoom call,
  • Akram Mihyar

Neueste Beiträge

Latest tweets

STARTPLATZ