Wir stellen vor: Unser Accelerator-Team baltoo

19. April 2018, 14:47 :: Allgemein

Autor: Ann-Kathrin Rudolf

Wir versorgen euch mit den neuesten Startups in unserem Haus: Unsere Teams des Accelerator-Programm Runde #15 im Interview.

Startup Name: baltoo

Team: Christopher Greendyk , Karla Matosic

Ideenstart: vor ca. 1 Jahr (März 2017)

Standort: Köln

Die Idee in einem Satz: Wir digitalisieren die Haustierindustrie

Ein produktiver Tag startet nicht ohne: Kaffee und einem guten Spaziergang mit dem Hund

Meine drei Hashtags: #pets #inspiredbypets #dogs

 

Welches spezifische Problem kannst du mit deiner/eurer Idee lösen? Gib uns einen Use Case?

Dein Haustier ist entlaufen? Melde es sofort als Vermisst und erreiche hunderte User in deiner Umgebung per Push Nachricht. Du benötigst dringend ein Tierarzt? Lass dir mit nur einem Klick die nächsten 20 Tierärzte um dich herum anzeigen und dich per Google Maps dorthin navigieren. Du möchtest in den Urlaub, kannst aber dein Haustier nicht einfach so bei Freunden/Familie unterkommen lassen? Finde mit unserer App private Tiersitter in deiner Nähe.

 

Was hast du vor der Gründung beruflich gemacht?

Karla ist Krankenschwester in der Psychiatrie und Chris ist Programmierer.

 

 In welcher Situation kam der Geistesblitz für deine ursprüngliche Idee und dein Impuls, die Idee weiterzuentwickeln?

Als wir unseren Hund Rocky aus einer Tötungsstation adoptiert haben und uns so die vielen verlangsamten Prozesse aufgefallen sind (Tiere aus Tierheimen suchen, Tierärzte finden, Vermisstenanzeigen etc.)

 

Mit welchen Herausforderungen warst du als erstes konfrontiert?

Wir sind ein kleines Team und es ist sehr viel Arbeit und sehr kostenintensiv eine App alleine zu entwickeln. Das größte Problem ist das Finanzielle.

 

Wie sehr bzw. in welchen Punkten hat sich dein Konzept von der ersten Idee bis zur Gründung verändert?

Ursprünglich sollte Baltoo eine App werden, mit der ausschließlich Tiere aus den Tierheimen angezeigt werden. Im Verlauf sind weiteren Funktionen wie der Giftköderalarm, Vermisste Tiere und Tierarztsuche sowie unsere Ideen für die zwei neuen Apps hinzugekommen.

 

Wie sieht dein nächster Meilenstein aus?

Wir arbeiten aktuell an unserer neuen App Baltoo Friends. Eine App für Haustierbesitzer mit Social Media Anteilen, bei der die User digitale Punkte erwerben können, die sie in unserem Shop gegen echte Produkte eintauschen können.

 

Wenn du noch einmal von vorne anfangen könntest, gibt es irgendetwas, was du anders machen würdest?

Wir würden für den Log In Google Firebase nutzen und kein eigenes Registrierungsformular.

 

Wie bist du auf den STARTPLATZ gekommen?

Auf der Suche nach Hilfe für Startups in Köln sind wir im Internet sehr schnell auf Startplatz gestoßen. Wir haben einen Ort gesucht, an dem man von Anfang an bei seiner Idee unterstützt wird.

 

Was oder wer hat dir im STARTPLATZ am meisten bei der Umsetzung deiner Idee geholfen?

Die Gelegenheit mit anderen Startups zu sprechen um zu erfahren, wie diese diverse Probleme gelöst haben. Das Netzwerken hat sehr geholfen und ist uns sehr wichtig.

 

Wie beurteilst du die Rheinische Startup-Szene und was wünscht du dir noch?

Wir finden die Startup-Szene sehr lebendig. Wir habe erst vor kurzem in die Start-Up Welt geschnuppert, freuen uns aber riesig ein Teil davon zu sein.

 

Wenn du Startups und Gründern noch einen Tipp geben könntest, was wäre das?

Nicht entmutigen lassen und zu schnell aufgeben wenn man die vielen Schritte sieht, die man machen muss um eine Firma zu eröffnen. Einfach Schritt für Schritt angehen. Frühzeitig Hilfe suchen in Form von Accelerator Programmen. Nicht zu früh zu viele Anteile der Firma an Investoren abgeben.

 

Das Accelerator-Programm:

 

Wie bist du auf das STARTPLATZ Accelerator-Programm gekommen?

Browsen im Internet nach Hilfen und Anlaufstellen für Start-Ups. Gesehen bei StartupCon.

 

Was sind deine ersten Learnings aus der Zeit?

Wir konnten die ersten Fehler erkennen, die wir bisher bei unseren Pitch gemacht haben. Wir konnten unser Pitch Deck mehrfach überarbeiten und verbessern, was sehr wichtig ist für die Investorensuche.

 


Wenn auch ihr eine zündende Idee habt, die ihr als Startup umsetzen wollt, bewerbt euch jetzt hier bei uns für das STARTPLATZ Accelerator-Programm.



Kommende Events

  • Monday, 28.05.18, 18:00 - 21:00 Uhr
  • STARTPLATZ, Im Mediapark 5, 50670 Köln

  • Tuesday, 29.05.18, 17:00 - 20:00 Uhr
  • STARTPLATZ, Im Mediapark 5, 50670 Köln
  • Peter Schmidt

  • Tuesday, 29.05.18, 18:00 - 22:00 Uhr
  • InVision AG, Speditionstraße 5, 40221 Düsseldorf

Neueste Beiträge

Latest tweets

STARTPLATZ