Wir stellen vor: Unser Accelerator-Team Pillentaxi

12. April 2018, 00:54 :: Allgemein

Autor: Ann-Kathrin Rudolf

Wir versorgen euch mit den neuesten Startups in unserem Haus: Unsere Teams des Accelerator-Programm Runde #15 im Interview.

Startup Name: Pillentaxi GmbH & Co. KG

Team: Michael Walter

Ideenstart: 2018

Standort: Köln Mediapark im Startplatz

Die Idee in einem Satz: Der Lieferheld im Apothekenmarkt

Ein produktiver Tag startet nicht ohne: Einen Kaffee

Meine drei Hashtags: #e-health #patient convenience #empowering pharmacy

 

Welches spezifische Problem kannst du mit deiner/eurer Idee lösen? Gib uns einen Use Case?

Same Day Arzneimittellieferung, eine Plattform zur Belieferung von Rezepten über die Vor Ort Apotheke. Über eine App bekommt der Patient die Möglichkeit sein Rezept in 180 min über eine teilnehmende Vor Ort Apotheke beliefern zu lassen. Die Apotheke hat die Möglichkeit, das Pillentaxi für seine eigenen Botengänge zu buchen, somit erweitert die Apotheke Ihren bestehenden Botendienst oder sourced diesen komplett aus.

 

Was hast du vor der Gründung beruflich gemacht?

Marketing- und Vertriebsleiter

 

In welcher Situation kam der Geistesblitz für deine ursprüngliche Idee und dein Impuls, die Idee weiterzuentwickeln?

Die Idee dazu entwickelte sich während ein langen Autofahrt mit einem Geschäftspartner. Von der Idee bis zur Umsetzung verging aber eine lange Zeit.

 

Mit welchen Herausforderungen warst du als erstes konfrontiert?

Mit den gesetzlichen Reglementierungen im Gesundheitswesen und den verschiedenen Playern im Markt.

 

Wie sehr bzw. in welchen Punkten hat sich dein Konzept von der ersten Idee bis zur Gründung verändert?

Bisher passen wir nur Nuance an und es entwickeln sich weitere Produkte.

 

Wie sieht dein nächster Meilenstein aus?

Der nächste Meilenstein ist „go“ online für die neue Website und das damit verbundene Endkunden App. Weitere Meilenstein sind, das erste eigene Pillentaxi in einer Stadt.

 

Wenn du noch einmal von vorne anfangen könntest, gibt es irgendetwas, was du anders machen würdest?

Ich würde die Milestones zeitlich anders bemessen, da diese sehr eng gesteckt waren.

 

Wie bist du auf den STARTPLATZ gekommen?

Über das Internet und über einen Rheinland Pitch, den ich mir als Zuschauer angeschaut habe.

 

Was oder wer hat dir im STARTPLATZ am meisten bei der Umsetzung deiner Idee geholfen?

Im Moment das gesamte Accelarator Programm, es gibt viele kleine Bausteine, die helfen das große und ganze zu bauen. Die vielen Gespräche mit anderen Gründern sind sehr hilfreich.

 

Wenn du Startups und Gründern noch einen Tipp geben könntest, was wäre das?

Stay hungry, stay foolish

 

Das Accelerator-Programm:

Wie bist du auf das STARTPLATZ Accelerator-Programm gekommen?

Über eine Recherche im Internet auf der Startplatz Seite.

 

Was sind deine ersten Learnings aus der Zeit?

Das viele Start Ups, auf Ihre Art und Weise, vor den selben Herausforderungen stehen und das alle ein offenes Ohr haben um diese Herausforderungen zu sprechen und gemeinsam Lösungen zu finden.

 


Wenn auch ihr eine zündende Idee habt, die ihr als Startup umsetzen wollt, bewerbt euch jetzt hier bei uns für das STARTPLATZ Accelerator-Programm.



Kommende Events

  • Monday, 23.04.18, 12:00 - 13:30 Uhr
  • STARTPLATZ, Im Mediapark 5, 50670 Köln
  • Daniel Hermes

  • Monday, 23.04.18, 17:00 - 20:00 Uhr
  • STARTPLATZ, Im Mediapark 5, 50670 Köln
  • André Hintz

  • Monday, 23.04.18, 19:30 - 21:00 Uhr
  • STARTPLATZ, Im Mediapark 5, 50670 Köln
  • Daniel Hermes

Neueste Beiträge

Latest tweets

STARTPLATZ