Accelerators Worldwide - New York - STARTPLATZ

Accelerators Worldwide – New York City

30. Mai 2015, 10:00 :: Allgemein

Autor: Matthias Gräf

New York City – wenn du es hier schaffst, schaffst du es überall –  ein Satz der sich in das kollektive Gedächtnis vieler Generationen gebrannt hat. Der oft gesungene Songtext von Frank Sinatra spiegelt das Image der Stadt wieder und steht sinnbildlich für ein Versprechen das New York an seine Einwohner gibt, nämlich zu den besten und erfolgreichsten zu gehören. Keine Stadt der Welt war und ist so oft im Fokus der Medien wie die Weltmetropole an der Ostküste der Vereinigten Staaten. Die atemberaubende Skyline von Manhattan und der Central Park inspirieren täglich Millionen Menschen zu neuen Ideen und Taten und deswegen darf auf unserer accelerators worldwide Reise New York natürlich auch nicht fehlen. Diesmal stellen wir das New Yorker Startup Programm AREA vom Gust accelerator vor.

new-york-city1

Wer oder Was ist AREA?

AREA ist ein Startup-Inkubator, der vielversprechende Jungunternehmen dabei unterstützt technologiebasierte Ansätze zur Lösung von klassischen Immobilienproblemen zu entwickeln. Es sollten sich also ausschließlich Startups bewerben, die vorhaben sich mit technischen Innovationen in der Immobilienbranche zu platzieren.

Statue_of_Liberty_close

Der Investment-Fokus

AREA bietet ein intensives, dreimonatiges Accelerator Programm für vielversprechende Startups im Bereich der technologiebasierten Problemlösung  der Immobilienbranche. AREA fokussiert sich ausschließlich auf innovative Startups in den Bereichen Planung, Entwicklung, Finanzen, Bau, Leasing, Management, Brokerage und Clean Technologies, wobei alle im Zusammenhang mit der Lösung von globalen Problemen in der Immobilienbranche stehen müssen. Insgesamt bietet AREA 30.000 $ Seed-Finanzierung, Co-Working Räume in der New Yorker Silicon Alley (direkt gegenüber der New Yorker Börse) zielorientierte Lehrpläne, Mentoring von Branchenführern, gegenseitige Unterstützung, Zugang zum Alumni-Netzwerk und Kunden-Einführung. Die Bewerbungsphase ist daher ein höchst intensiver Wettbewerbsprozess zwischen Startups, in denen nicht zuletzt auch der Hintergrund des Teams, Innovation und Ausführung der Lieferungen und Leistungen und die möglichen Auswirkung der Problemlösung im Vordergrund stehen.

AREA hat jedes Jahr zwei Anmeldetermine. Anmeldeschluss für die „spring class“ ist der 28. Februar, wobei die Unternehmen Anfang März benachrichtigt werden, um eventuell am 1. April das Programm aufzunehmen zu können. Anmeldeschluss für den zweiten Termin ist der 31. August, die Benachrichtigung findet Anfang September statt und Programmbeginn ist der 1. Oktober.

90_large

Vorteile einer Teilnahme  im AREA-Programm

Jumpstart a high Growth Business:

Schnelle, iterative Entwicklung Ihres Geschäftsmodells und die eigentliche Existenzgründung durch Testing in einem praktischen Lernlabor.

Broad Curriculum:

Das intensive Programm umfasst das gesamte Spektrum an Problemen mit den sich ein Startup in der Regel konfrontieren muss, von Konzeptdefinition bis hin zur Kundengewinnung.

Business Mentorship:

Hochqualifizierte Mentoren aus der Industrie leiten und unterstützen die Startups durch peer monitoring während des gesamten Programmes

Investitionsvorbereitung:

Renommierte Investoren beobachten und beurteilen die startups während des Programmes und bereiten sie auf den Demoday vor und um später eine eventuelle Investition zu tätigen.



Kommende Events

  • Wednesday, 28.07.21, 17:00 - 18:00 Uhr
  • STARTPLATZ, Im Mediapark 5, 50670 Köln

  • Wednesday, 28.07.21, 18:30 - 20:00 Uhr
  • STARTPLATZ, Im Mediapark 5, 50670 Köln
  • Le Wagon

  • Friday, 30.07.21, 12:00 - 13:00 Uhr
  • Remote per zoom call,
  • STARTPLATZ

Neueste Beiträge

Latest tweets

STARTPLATZ