Accelerators Worldwide - Stockholm - STARTPLATZ

Accelerators Worldwide – Stockholm

23. Januar 2016, 09:00 :: Allgemein

Autor: Matthias Gräf

Nachdem wir im Dezember schon einen skandinavischen Accelerator vorgestellt haben, folgt heute ein Beitrag über den SE Outreach Accelerator in Stockholm. SE steht dabei für Social Entrepreneurship. Hier erfahrt ihr alles über die Teilnahmebedingungen und den zeitlichen Ablauf des Programms.

Social Entrepreneurship Outreach

Der SE Outreach Accelerator bietet ein spannendes Programm, das entwickelt wurde, um Teilnehmer mit unternehmerischen Fähigkeiten auszustatten und ihnen damit zu ermöglichen, das Grundgerüst für ein nachhaltiges Unternehmen aufzubauen. Das Programm ist speziell für Gründer von social enterprises gedacht, die soziale Projekte entwickeln und diese skalierbar machen wollen. SE Outreach hilft den Teilnehmern dabei, durch Workshops, Mentoring und individuelle Coachings die nächste Stufe zu erreichen. Dabei spielt auch der Draht zum Netzwerk eine große Rolle. Im Rahmen der Sessions werden Themen wie Geschäftsprozessmodellierung, Kommunikation, Finanzmanagement, Teambuilding behandelt.

Das Programm ist in zwei Teile geteilt, die jeweils 3 Wochen dauern. In den ersten 3 Wochen, die die Teilnehmer in Stockholm verbringen, geht es darum, das Unternehmen bzw. das Projekt zu bewerten und auf Grundlage der Bewertung neue Ziele zu formulieren. Der zweite Teil konzentriert sich auf die Ausführung der vorher formulierten Ziele. Zwischen diesen Zeiträumen sollen sich die Teilnehmer 10 Stunden Zeit nehmen, um an Aufgaben zu Marktforschungsthemen und Kundenprofilen zu arbeiten und Kundenaussagen zu sammeln. Außerdem liegt ein Fokus darauf, dass sich die Teilnehmer untereinander Feedback geben. Ziel ist es, dass sich die Teilnehmer gegenseitig motivieren und inspirieren und sich auch Feedback von den Mentoren und Referenten einholen, während sie ihre Potenziale als Social Entrepreneurs maximieren.

Der SE Outreach Accelerator ist offen für

  • Menschen mit unterschiedlichen Hintergründen und Nationalitäten
  • Non-Profit und Profit Unternehmen
  • Teams ohne Businessplan
  • Teams ohne eingetragene Unternehmen

Die Teilnehmer müssen

  • mindestens 18 Jahre alt sein
  • an einem sozialen Projekt arbeiten
  • über die ganze Zeit vor Ort sein können
  • bereit sein, Erfahrungen zu teilen und aktiv im Coworking und Colearning Umfeld mitzuwirken
  • passionierte, kreative Denker sein, die das Ziel haben, ihr Projekt skalierbar zu machen

 

se outreach

 

Ablauf des Programms

Der erste Teil findet im April statt. Währenddessen nehmen die Teilnehmer an Vorträgen, Meetings und Coachings teil, in denen sie sich auf die Bewertung und das Verständnis der Geschäftsmöglichkeit konzentrieren. Nach diesen drei intensiven Wochen reisen die Teilnehmer wieder in ihre Heimatländer, um das umzusetzen, was sie gelernt haben und neue Ideen zu testen und umzusetzen. Während dieser Zeit stehen den Teams die Mitarbeiter des SE Outreachs sowie die Mentoren zur Verfügung. In dieser Zeit gilt es, Aufgaben zu erfüllen, um für den zweiten Teil des Programm zurück zu kommen.

Der zweite Teil findet im September statt. Während dieser Zeit werden sie auf ihre Mentoren treffen, von deren Erfahrung profitieren und an Workshops teilnehmen, um sicher zu gehen, dass alle Teilnehmer mit den notwendigen Fähigkeiten und dem Vertrauen in ihr Business ihr soziales Projekt umsetzen können.

Se Outreach



Kommende Events

  • Tuesday, 27.07.21, 14:00 - 15:15 Uhr
  • STARTPLATZ, Im Mediapark 5, 50670 Köln

  • Wednesday, 28.07.21, 12:00 - 13:00 Uhr
  • STARTPLATZ, Im Mediapark 5, 50670 Köln
  • Le Wagon

  • Wednesday, 28.07.21, 17:00 - 18:00 Uhr
  • STARTPLATZ, Im Mediapark 5, 50670 Köln

Neueste Beiträge

Latest tweets

STARTPLATZ