Als Reiseunternehmen auf boots(trapping)-tour - STARTPLATZ

Als Reiseunternehmen auf boots(trapping)-tour

27. April 2016, 09:48 :: Allgemein

Autor: Carolin Gattermann

Ein erfolgreiches Unternehmen aufbauen ist ohne großen Kapitaleinsatz nicht möglich? Weit gefehlt! Das Berliner Reiseunternehmen Travelcircus beweist das Gegenteil und gibt hilfreiche Tipps – von Gründer zu Gründer!

In der Startup Szene genießt der Begriff Bootstrapping zunehmende Beliebtheit. Es beschreibt eine Finanzierungsform der Existenzgründung, bei der bewusst auf fremdes Kapital verzichtet wird. Wer es aus eigener Kraft geschafft hat, zeigt, dass man auch mit kleinen Budgets erfolgreich sein kann. Dies beeindruckt Geschäftspartner gleichermaßen wie auch mögliche Kapitalgeber, die so relativ einfach für eine nötige Expansionsfinanzierung gewonnen werden können. Genauso hat es auch das Berliner Startup Travelcircus gemacht und nach 13 Millionen Euro Umsatz innerhalb der ersten zwei Jahre kürzlich eine erste Finanzierungsrunde abgeschlossen. Knapp zwei Millionen Euro konnten so von renommierten Kapitalgebern gesichert werden.

LEAN (MANAGEMENT) IS CLEAN (MANAGEMENT)

Das Finanzierungsmodell Bootstrapping birgt laut Nils Brosch, Reiseexperte und Head of Operations von Travelcircus, gleich zu Beginn der Unternehmensgründung einen entscheidenden Vorteil, denn: Wenn die Ressourcen knapp sind, gilt es zu selektieren und auch nur die Ideen weiter zu verfolgen, die auch wirklich Umsätze generieren.“ Dazu gehöre es dann eben auch, einen Markt auf die Bedürfnisse von Kunden und Reiseanbietern gleichermaßen zu testen, noch bevor eine Sortimentserweiterung bis ins kleinste Detail durchdacht wird. Auf Dauer bewirkt das nicht nur eine stabile Prozessorganisation im Unternehmen, sondern sei auch die Grundlage für ein hohes Qualitätsniveau.

AM RICHTIGEN ENDE SPAREN

Hat sich das Startup erst einmal in einer gewissen Größenordnung eingependelt, lässt sich im Laufe der Zeit auch wesentlich besser einschätzen, was auf Dauer wirklich benötigt wird. Viele überschätzen zum Beispiel die Zahl der benötigten Nutzerlizenzen im Softwarebereich. So kommen am Ende oftmals weniger zum Einsatz, als im Unternehmen tatsächlich bezahlt werden. Um solche Fehlinvestitionen zu umgehen, sind insbesondere in der Anfangsphase kostenlose Open Source Softwarelösungen oder günstigere Alternativen zu den gängigen Tools Google Docs, Skype oder auch Libre Office ratsam. Auch bieten sich hier Tools wie Quickbase und Helpscout an, da diese eine wesentlich übersichtlichere und preisgünstigere Lösung als  Salesforce bzw. Zendesk sind. Insgesamt sei hier zu beachten, die richtige Mischung an Systemen zu wählen, die so simpel und kostensparend wie möglich sind und im Idealfall sogar als zeitlich flexible Mietmodelle angeboten werden.

KOOPERATIONEN MIT MEHRWERT

Auf die richtige Mischung kommt es bei der wettbewerbsintensiven Unternehmenswelt auch im Bereich Kooperationen an. „Hier zahlt sich insbesondere ein Blick auf das bereits bestehende Netzwerk aus“, weiß Nils Brosch. Am Beispiel von Travelcircus konnte das Reiseunternehmen so nicht nur verschiedenste Märkte testen und ein eigenes Portfolio aufbauen – auch fast jede Buchung war von Beginn an profitabel: „Affiliate Partner posten unsere Angebote und verlinken auf uns“, so Nils Brosch über das Konzept. „Für jede Vermittlung erhalten diese dann eine Kommission – so konnten am Anfang jedes Produkt über Affiliate und Marketing Kooperationen vertreiben, ohne eine eigene etablierte Marke zu haben.“ Eine Idee, die aufging: Jeder erwirtschaftete Gewinn wurde gleich wieder in neue Mitarbeiter investiert. In nur zwei Jahren wuchs das Reise-Unternehmen so von einem Ein-Mann Betrieb auf aktuell insgesamt 35 Mitarbeiter. Tendenz steigend.

 

Über Travelcircus:

Travelcircus Logo

Travelcircus ist eine Online Reisebuchungsplattform für Premium Urlaubserlebnisse. Durch die Kombination von 4 & 5 Sterne Hotels inklusive Hotelleistungen und angesagten Attraktionen, kreiert Travelcircus einzigartige Pakete zu vergünstigten Konditionen. Wer auf Wellnessurlaub, Gourmet- und Städtereisen sowie Musicalausflügen steht, wird Travelcircus lieben. Bis heute konnten wir bereits über 130.000 Kunden von den besonderen Travelcircus Angeboten begeistern.

 

Bitte nachmachen! Der STARTPLATZ bietet euch spezielle Bootsrapping-Tarife, damit ihr bald eine ähnliche Erfolgsgeschichte wie Travelcircus schreiben könnt.

Bewerbt euch jetzt!



Kommende Events

  • Tuesday, 27.07.21, 14:00 - 15:15 Uhr
  • STARTPLATZ, Im Mediapark 5, 50670 Köln

  • Wednesday, 28.07.21, 12:00 - 13:00 Uhr
  • STARTPLATZ, Im Mediapark 5, 50670 Köln
  • Le Wagon

  • Wednesday, 28.07.21, 17:00 - 18:00 Uhr
  • STARTPLATZ, Im Mediapark 5, 50670 Köln

Neueste Beiträge

Latest tweets

STARTPLATZ