E-Entrepreneurship Flying Circus

E-Entrepreneurship Flying Circus

13. Oktober 2014, 13:00 :: Allgemein

Autor: Matthias Gräf

Warum gibt es eigentlich keine digitalen Weltmarktführer aus Deutschland? Wieso haben wir so wenig Gründer für die Digitale Wirtschaft? Der E-Entrepreneurship Flying Circus 2014 (#EEFC14) ist eine bundesweite Tour im Wissenschaftsjahr 2014 – Die digitale Gesellschaft, bei der in Form von einzelnen Aktionstagen an sechs deutschen Hochschulen mit Vorträge, Diskussionen und Interaktionen, die Ausbildung von Gründern für die digitalen Wirtschaft motiviert und gestärkt werden soll.

Auch der STARTPLATZ beschäftigt sich bereits seit einiger Zeit mit diesem Thema. Förderprogramme wie das STARTPLATZ Stipendium oder der Rheinland-Pitch unterstützen junge Gründer. Parallel dazu entstehen Kooperationen mit unterschiedlichen Hochschulen in Köln, um gründungs-interessierte Studenten zu beraten. Unser Videomann Ali Mokhtari begleitet daher auch den E-Entrepreneurship Flying Circus um die Tournee in Bewegtbildern festzuhalten.

 

Ich habe viele schöne, interessante Kontakte hier gemacht. Viele interessante Einsichten mitgenommen. Peter Borchers vom hubraum

 

Ziel des #EEFC14

Schülern, Studenten und weiteren Beteiligten sollen die Chancen einer Karriere bzw. der eigenen Selbständigkeit in der digitalen Wirtschaft aufgezeigt werden. Über 60 bekannte Köpfe aus Wissenschaft, Politik und (junger) digitaler Wirtschaft sind insgesamt über alle Aktionstage hinweg vor Ort und diskutieren über die Notwendigkeit von E-Entrepreneurship an deutschen Hochschulen.

Tourdaten des #EEFC14

02.10.14 Universität zu Köln

06.10.14 Universität Hamburg

08.10.14 Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin

10.10.14 Technische Universität Dresden

14.10.14 Universität Erlangen-Nürnberg (FAU)

16.10.14 Universität Hohenheim


Partner des #EEFC14

Der EEFC14, ein Projekt im Rahmen des Wissenschaftsjahres 2014 – Die digitale Gesellschaft, wird von zahlreichen Partnern unterstützt. Dazu zählen u.a. der Beirat Junge Digitale Wirtschaft im BMWi, der Bundesverband Deutsche Startups e.V., der Bundesverband Digitale Wirtschaft e.V., der eco – Verband der deutschen Internetwirtschaft e.V., der Förderkreis Gründungs-Forschung e.V., der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. sowie D64 – Zentrum für Digitalen Fortschritt e.V. und cnetz – Verein für Netzpolitik e.V.. Organisiert wird der EEFC14 von Prof. Dr. Tobias Kollmann von der Universität Duisburg-Essen.



Kommende Events

  • Tuesday, 27.07.21, 14:00 - 15:15 Uhr
  • STARTPLATZ, Im Mediapark 5, 50670 Köln

  • Wednesday, 28.07.21, 12:00 - 13:00 Uhr
  • STARTPLATZ, Im Mediapark 5, 50670 Köln
  • Le Wagon

  • Wednesday, 28.07.21, 17:00 - 18:00 Uhr
  • STARTPLATZ, Im Mediapark 5, 50670 Köln

Neueste Beiträge

Latest tweets

STARTPLATZ