Warum wir einen "Tech MBA" anbieten - STARTPLATZ

Warum wir einen „Tech MBA“ anbieten

24. November 2013, 14:00 :: Allgemein

Autor: Matthias Gräf

Die Entwicklung um die Entwicklung im Internet schreitet schnell voran: Immer neue Anbieter bringen immer neue Tools zum erstellen von Homepages, Applikationen und Anwendungen. Und viele dieser Tools werden in Unternehmen schnell zum Standard erklärt, ohne das alle Ebenen mitgenommen werden. Mit dem „Tech MBA“-Workshop möchten wir in Zusammenarbeit mit dem Team von Railslove die Lücke zwischen Entwicklern und Nicht-Entwicklern innerhalb von Arbeitsgruppen schließen und so zu besser umgesetzten Projekten verhelfen.

[box]
Der Tech-MBA Workshop richtet sich an Produktmanager, Projektleiter und natürlich Gründer, die täglich mit der Technik des Webs konfrontiert werden, aber selber keine Experten in den technischen Bereichen des Webs sind.

Im diesem und weiteren Blogposts wollen wir kurz die einzelnen Themen des Workshops und ihre Relevanz für die Zielgruppe aufzeigen.

[/box]

Projekte folgen oft einem festen Organisationsschema, das ist in der IT nicht anders. Trotzdem geht vor allem hier oft vieles Schief. Dabei hat in der Umsetzung keiner per se etwas falsch gemacht – weder der Vorgesetzte, noch der Developer. Das Problem liegt oft einfach darin, das Entwickler und Projektmanager nicht die gleiche Sprache sprechen. Seiten wie Clients from Hell schreiben Bücher voll mit Missverständnissen zwischen Entwicklern und mit Kunden.

Der Tech MBA ist nicht nur Grundlagen-, sonder auch Sprachkurs. Die sechs Themenblöcke des zweitägigen Workshops haben wir zusammen mit dem Team von Railslove ausgewählt als die Knackpunkte im aktuellen Feld der Web-Entwicklung. Hier passieren die meisten zu verhinderbaren Fehler zwischen planender und umsetzender Ebene.

Vermeidbare Fehler umgehen

Als STARTPLATZ sehen wir uns als Helfer zur Entwicklung spannender Geschäftsideen für die Zukunft und wollen diese von Anfang an mitgestalten. Für uns gehört zum verantwortungsvollem Management auch das vermeiden von Fehlern, die schon viel zu oft gemacht wurden. Leider hören wir genau aus der Schnittstelle zwischen Entwickler und Vorgesetzten von Produktmanager, Developern und natürlich Gründern oft von Problemen. Der Tech MBA soll helfen, von diesen Fehlern nicht noch öfter zu hören.

Wir haben uns dabei für eine Zusammenarbeit mit Railslover entschieden, da sie nicht nur als fachlich, sondern auch als gründungserfahrener Technikpartner gelten. Die Coaches greifen beim Tech MBA nicht nur auf ihr Umfangreiches Fachwissen zurück, sondern bringen vieles ihrer langjährigen Erfahrung aus Web-Agenturen mit ein.

Durch das Konzept des Tech MBA sparen die Teilnehmer in Zukunft viel Zeit und Nerven in der Zusammenarbeit mit Entwicklern. Projekte können besser konzipieren und realisieren werden und Webseiten mit Projekter-Missverständnissen müssen auf einiges an Futter verzichten.

Erfahrt mehr zum Workshop und lernt die Sprache der Entwickler zu verstehen!



Kommende Events

  • Tuesday, 19.10.21, 16:00 - 17:00 Uhr
  • STARTPLATZ, Im Mediapark 5, 50670 Köln
  • Anselm Zebner

  • Tuesday, 19.10.21, 17:00 - 19:00 Uhr
  • Online,
  • Oliver Winter

  • Wednesday, 20.10.21, 17:00 - 18:30 Uhr
  • STARTPLATZ, Im Mediapark 5, 50670 Köln
  • Mladen Panov

Neueste Beiträge

Latest tweets

STARTPLATZ