Memberinterview: Bubble App - STARTPLATZ

Memberinterview: Bubble App

22. Januar 2014, 15:45 :: Allgemein

Autor: Matthias Gräf

Ganz frisch und neu hier im STARTPLATZ schaltet und waltet das Team von Bubble-App, bestehend aus Björn, Tim und Nikolas. Lernt die drei Jungunternehmer kennen und seid gespannt auf den Launch ihrer App!

 

Wir stellen vor: Bubble App

 

Seit Oktober 2013 begann die konkrete Planung der App. Björn, selbständiger Programmierer, interessierte sich schon immer für neue Technologien und die digitale Darstellung von Dingen z. B. auf einer Karte. Zusammen mit Nikolaus entwickelt er seit drei Jahren gemeinsam mobile Applikationen und Anwendungssoftware. Tim vervollständigt mit seinen betriebswirtschaftlichen Kenntnissen das Team seit November letzten Jahres.

Das Team sah sich mit folgendem Grundproblem konfrontiert:  Man ist in der Stadt und überlegt was man jetzt und spontan unternehmen kann. Aber alles was man findet, sind Veranstaltungslisten von Events die erst am Abend, am Wochenende oder in einer Woche stattfinden. Aber was ist mit dem jetzt und hier? Was findet genau in diesem Moment statt?

Genau diese Fragen wollen die drei mit ihrer App beantworten. Sie entwickelten zu dritt eine App mit Live Charakter: Die Bubble App. Sie ermöglicht es dem User zu erfahren, was genau in seiner Nähe passiert, sei es ein spontaner Flash Mob, ein Konzert oder eine Theaterveranstaltung. Den dreien ist wichtig, dass die Infos nicht zu statisch, das heisst in einer Liste aufgeführt, sondern dynamisch gestaltet sind. Dabei spielen zwei Hauptkomponenten eine wichtige Rolle: Zum Einen sieht der User auf einem Stadtplan wo sich das Event befindet. Das Event wird dort als Blase angezeigt. (deshalb der Name Bubble) Je mehr Leute über das Event schreiben desto größer wird sie, je weniger schreiben desto kleiner bzw. verschwindet sie ganz. Zum Anderen enthält die App einen Live-Feed, der dem User die akutell stattfindenden Events anzeigt. Darüber hinaus ist geplant, die Events nach Kategorien zu sortieren, sodass der User direkt seine Lieblings-Events suche kann.

 

„An was denkt ihr wenn ihr STARTPLATZ hört?“ „Grün!“, sagen die drei und lachen.

 

Wie die drei in den STARTPLATZ gekommen sind? Ganz einfach eigentlich! Die drei kamen durch einen Freund zu unserem monatlichen BBQ und trafen dort Lorenz Gräf, den Geschäftsführer vom STARTPLATZ. Seit Mitte Januar nutzen sie als Stipendiaten die Möglichkeit drei Monate im STARTPLATZ zu arbeiten, Kontakte zu knüpfen und ihr Idee weiterzuentwickeln. Das erste, was ihnen in den Sinn kommt, wenn sie an den STARTPLATZ denken ist „grün“! Dabei lachen die drei ausgiebig. Außerdem genießen sie die offenen Bereiche des gesamten Büros und die Energie, die von den einzelnen Startups ausgeht. Darüber hinaus erfreuen sie sich daran, dass immer etwas los ist auf den Fluren. Das ermöglicht natürlich auch den perfekten Austausch unter den Startups und zukünftige vielversprechende Zusammenarbeit.

Ziele haben die drei Jungs in der Zukunft viele! Sie nutzen Köln noch als Testmarkt für andere Städte und wollen nach der Online Stellung der Alpha Version bald auch ihre Angebote auf ganz Deutschland ausbauen.

 

Wir danken den drei Jungs für das nette Interview und wünschen ihnen alles Gute für die Zukunft!

 

Ihr wollt noch mehr über unsere Team erfahren? Dann klickt hier und erfahrt mehr.

 

 



Kommende Events

  • Tuesday, 27.07.21, 14:00 - 15:15 Uhr
  • STARTPLATZ, Im Mediapark 5, 50670 Köln

  • Wednesday, 28.07.21, 12:00 - 13:00 Uhr
  • STARTPLATZ, Im Mediapark 5, 50670 Köln
  • Le Wagon

  • Wednesday, 28.07.21, 17:00 - 18:00 Uhr
  • STARTPLATZ, Im Mediapark 5, 50670 Köln

Neueste Beiträge

Latest tweets

STARTPLATZ