Was hat Agilität mit New Work zutun? – Agile Methoden außerhalb der IT

30. Oktober 2018, 15:46 :: Allgemein | Veranstaltungen

Autor: Huyen Vu

Agile Methoden stehen für Transparenz und Flexibilität und gehen längst nicht nur Hand in Hand mit der IT, sondern finden heute in jeglichen Branchen Anwendung. Nach dem Mantra „Wir machen agil“ gab MAERA im Rahmen der New Work Week 2018 einen Einblick in Agile Methoden außerhalb der IT und brachte den Teilnehmern des Workshops näher, wie sie die einzelnen Methoden praktisch in ihren Arbeitsalltag integrieren können.

Agilität und New Work

Was hat New Work mit Agilität zu tun? Und wie können Unternehmen die Vorteile agiler Methoden gewinnbringend nutzen? Genau das wollten die Teilnehmer des Workshops, die sich aus den verschiedensten Branchen zusammensetzten, herausfinden. Am Freitagvormittag fanden sich die dreizehn Teilnehmer, sowie die erfahrenen Referentinnen Magdalena Richtarski und Anne Homberger im STARTPLATZ Düsseldorf ein. Nach einer Kurzvorstellung der Referentinnen lernten sich die Kursteilnehmer untereinander kennen. Einer der wichtigsten Instrumente des agilen Arbeitens ist Timeboxing – eine Methode, die auch den wichtigsten Baustein im Workshop darstellte. 

„Wir machen agil“ – Agile Methoden spielerisch erleben

Der dreistündige Workshop begann mit einem interaktiven Spiel, dem Ball Point Game. Das Ball Point Game ist ein beliebtes Spiel, das spielerisch an das Thema Agilität heranführt. Die in zwei Gruppen aufgeteilten Teilnehmer entdeckten während des Spiels selbstorganisiert, was es mit Plannings und Retrospektiven auf sich hat. 

Mit dem Ball Point Game agile Methoden verstehenDas Ball Point Game: Spielerisch lernen, was Agilität bedeutet
 

 

Ein Mix aus praxisnahen Inhalten und interaktiven Sessions

Nach dem interaktiven Spiel gab es einen theoretischen Überblick über Scrum, Kanban, Lean, Design Thinking & Co. und welche Vorteile agile Arbeitsweisen bieten. 

Nach dem theoretischen Part, war gleich wieder die Arbeit der Teilnehmer mit dem “Agilen Manifesto” gefragt. Das “Agile Manifesto” wurden von IT-Spezialisten entwickelt und besteht aus vier Leitsätzen, welche zusammen mit den Teilnehmern diskutiert wurden.

Mit dem Ball Point Game agile Methoden verstehenMehr lernen als im Lehrbuch – beispielsweise wie man eine Produktidee weiterentwickelt
 

Am Ende des Workshops haben die Teilnehmer Tools und Methoden kennengelernt, die sie direkt einsetzen können. Zum Schluss darf bei einem agilen Workshop das Feedback nicht fehlen. Das Gesamtergebnis war durchweg positiv und die Teilnehmer hatten viel Spaß.

MAERA bietet auch außerhalb der New Work Week agile Workshops im STARTPLATZ an:

Sichere dir als Community Member alle Workshops zum Membertarif!

 

Community membership STARTPLATZ
 



Kommende Events

  • Monday, 19.11.18, 12:30 - 14:30 Uhr
  • STARTPLATZ, Im Mediapark 5, 50670 Köln

  • Monday, 19.11.18, 15:00 - 17:00 Uhr
  • STARTPLATZ, Im Mediapark 5, 50670 Köln
  • #Köln #Partner-Event #Onlinemarketing

  • Monday, 19.11.18, 17:30 - 19:30 Uhr
  • STARTPLATZ, Im Mediapark 5, 50670 Köln

Neueste Beiträge

Latest tweets

STARTPLATZ