AdiutaByte gewinnt das Rheinland-Pitch PIRATE Special - STARTPLATZ

AdiutaByte gewinnt das Rheinland-Pitch PIRATE Special

24. Mai 2019, 15:08 :: Rheinland-Pitch | Veranstaltungen

Autor: Johannes Gräf

Das erste Rheinland-Pitch PIRATE Special am vergangenem Mittwoch, in Zusammenarbeit mit dem Digital Hub Cologne und PIRATE.global, bot einen kleinen Vorgeschmack auf den PIRATE Summit 2019. Fünf Startups kämpften dabei in der einzigartigen Location im Bumann & Sohn um den Sieg und um einen heißbegehrten Platz bei der Walk the Plank Pitch Competition auf dem PIRATE Summit in Köln (26. – 28. Juni 2019). Nach spannenden Startup-Pitches wählten die Zuschauer gemeinsam mit der hochkarätige Expertenjury bestehend aus Till Ohrmann (CEO/Co-Founder, PIRATE.global), Anna-Lena Kümpel (Startup Agentin, Digital Hub Cologne), Kristin Müller (Investment Manager, High-Tech Gründerfonds) und Lukas Gräf (Chief Operating Officer, STARTPLATZ) – Adiutabyte zum Sieger, gefolgt von den Teams mecorad, insoro, as good as pros & fundamental capital.

Das Publikumsinteresse am Rheinland-Pitch PIRATE Special im BUMANN & Sohn Köln war riesig und Tickets für das Event waren bereits Tage vor Veranstaltungsbeginn vergriffen. Vor 130 Zuschauern hatten fünf Startups die Chance ihre innovativen Geschäftsmodelle in einem 5-minütigen Pitch vor Unternehmen, Investoren und Gründungs-Interessierten zu präsentieren und Tickets sowie eine exklusive Wildcard für die PIRATE Summit Pitch Competition zu gewinnen.  Im Anschluss zu den Startup Präsentationen stellten sich die Gründer*innen in 5 Minuten den Fragen der hochkarätigen Jury und des Publikums.

Passend zum diesjährigem Motto des PIRATE Summit #intotheblack, widmete sich das Experteninterview zwischen Thomas Riedel (Online-Redakteur, Digitale-Leute.de) und Tim Schumacher (Chairman, Eyeo GmbH) dem Thema nachhaltige Finanzierungsmodelle, den Vorteilen von Bootstrapping und dem verantwortungsvollem Umgang mit Investorengeldern.


Hier findet ihr den Live-Stream zum Rheinland-Pitch PIRATE Special powered by Canon

 

Nachdem die teilnehmenden Startups an der Pitching Masterclass von Vidar Andersen teilgenommen und sich gegen ihre starken Konkurrenten durchgesetzt hatten, erhielten die qualifizierten Teams nun die Möglichkeit ihre Geschäftsideen vor dem Kölner Publikum zu präsentieren. Nach einer kurzen Einführung in den Abend und in das Eventformat, ging es los mit dem ersten Pitch von As Good As Pros.

 

Vidar Andersen eröffnet das Rheinland-Pitch PIRATE Special im Bumann & Sohn in Köln
 

Nachdem alle fünf Gründerteams die Möglichkeiten hatten auf der Bühne zu pitchen und in der anschließenden Fragerunde näher auf ihre Geschäftsidee einzugehen, konnten sich alle Besucher*innen bei leckerem Essen und Getränken über die Startup Pitches austauschen, gemeinsam networken und via Online-Voting den Sieger des Rheinland-Pitch PIRATE Specials bestimmen.

 

Zwischenzeitlich wurden vom Rheinland-Pitch Team die Ergebnisse des Jury- sowie Zuschauer-Votings ausgewertet, sodass um 21:00 Uhr der Gewinner, Adiutabyte, feststand.

 

Platz 1: adiutaByte

Das Kölner KI-Startup adiutaByte hat es sich zum Ziel gesetzt durch intelligente Prozessoptimierung komplexe Planungen zu vereinfachen und somit Mitarbeiter*innen zu entlasten. Unterstützt durch eine eigens entwickelte Software hat adiutaByte ein gesamteinheitliches Unterstützungssystem für verschiedene Planungsherausforderungen entwickelt – eine Kombination aus menschlichem Spezialwissen und der algorithmischen Stärke in der mathematischen Optimierung. Aktuell bewegt sich das junge Startup viel im Gesundheitssektor – Ambulante Pflegedienste, Apothekenkurierdienste, Home-Care, Essen auf Rädern und andere. Jedoch ist der Bedarf an solchen Optimierungsmöglichkeiten in fast jeder wachsenden Branche vorzufinden, da die mathematische Komplexität dieser Probleme exponentiell, also sehr schnell, mit der Größe des vorliegenden Problems ansteigt.

 

adiutaByte gewinnt das Rheinland-Pitch PIRATE Special
 

Platz 2: mecorad

mecorad – bietet den Betreibern von Warmwalzwerken ein innovatives Hochpräzisions-Messsystem und darauf aufbauenden Applikationen, um höhere Produktqualitäten zu realisieren, Produktionswertverluste zu reduzieren sowie die Produktion bis zum Endkunden zu vernetzen.

 

Platz 3: insoro

Das Kölner FinTech Startup insoro GmbH bietet Portfolio-Optimierung, basierend auf einem Algorithmus für Retail und Institutional Investors. Der Kunde erhält Zugang zu high-end Algorithmen, um seine Wertpapierbestände an Aktien und Obligationen sowie kryptografische Vermögenswerte an die persönlichen und individuell benötigten Rahmenbedingungen anzupassen. Die Firmen interne Software optimiert das Geschehen in Echtzeit und ermöglicht einen barrierefreien Zugriff in allen Ländern der Welt.

 

Carolin Obernolte von As Good As Pros beim Rheinland-Pitch PIRATE Special
 

Platz 4: As Good As Pros

As Good As Pros ist ein online Sportmarktplatz, über den Jeder günstige Sporttrainings einfach und flexibel buchen oder auch selbst anbieten kann. Unterstützt durch talentierte Sportler, können individuelle Fähigkeiten in der gewünschten Sportart verbessert oder die persönliche Sportleidenschaft zum Beruf gemacht werden.

 

Arthur Vott von Fundamental Capital beim Rheinland Pitch PIRATE Special
 

Platz 4: Fundamental Capital

Fundamental Capital bietet eine kostengünstige digitale Infrastruktur für kleine und mittelgroße Asset Manager und hilft so auch kleineren Player wettbewerbsfähig zu bleiben. Die SaaS Lösung von fundamental Capital spart Kosten und beinhaltet u.a. die Automatisierung des Tagesgeschäft von Asset Managern, eine hohe Skalierbarkeit wie bei Robo Advisorn, eine papierlose Kontoeröffnung für Kunden  sowie ein CRM Tool. Die Software ist dabei in bereits 7 Tagen implementierbar und es fallen keine zusätzliche Setup-Kosten an.

Die Gründerteams des Rheinland-Pitch PIRATE Special im Bumann & Sohn Köln
 

Zum Abschluss möchten wir uns als STARTPLATZ ganz herzlich bei allen Teilnehmer, Besuchern und ganz besonders bei den PIRATES und dem Digital Hub Cologne für die tolle Zusammenarbeit, sowie beim Bumann & Sohn für die außergewöhnliche Event-Location, bedanken.

Darüber hinaus auch ein großes Dankeschön an unsere Partner Stadt Köln, Hydro, SmartNinja, AXA Startup Center, KPMG, DKV Euro Service, Canon Deutschland, HDI, Telekom Techboost, WSS Redpoint und Web de Cologne

 Zur Bildergalerie auf Facebook geht’s hier!

Ps.: Uns gibt es jetzt übrigens auch auf Instagram. Schaut doch mal auf @rheinland_pitch vorbei und folgt uns, um immer auf dem neuesten Stand zu sein!



Kommende Events

  • Thursday, 17.10.19, 16:00 - 18:00 Uhr
  • STARTPLATZ, Im Mediapark 5, 50670 Köln
  • WSS Redpoint

  • Friday, 18.10.19, 18:30 - 02:00 Uhr
  • STARTPLATZ, Im Mediapark 5, 50670 Köln

  • Tuesday, 22.10.19, 17:00 - 20:00 Uhr
  • STARTPLATZ, Im Mediapark 5, 50670 Köln
  • André Hintz

Neueste Beiträge

Latest tweets

STARTPLATZ