Multitasking – Weniger tun, um mehr zu schaffen? - STARTPLATZ

Multitasking – Weniger tun, um mehr zu schaffen?

15. Februar 2013, 13:19 :: Allgemein

Autor: lgraef

Am 21. Februar findet im STARTPLATZ ein kostenloser Vortrag von Michael Mahlberg zum Thema Multitasking statt. Michael Mahlberg ist Geschäftsführer, Consultant und Coach im Bereich Softwareentwicklung und Informationsverarbeitung. Er verfügt unter anderem über langjährige Erfahrungen und Fachwissen in Coaching, Beratung und Projekt- und Zeitmanagement.

Multitasking als moderne Arbeitsmoral

Multitasker sind in der Arbeitswelt immer mehr gefragt und viele Jobs erfordern Kenntnisse verschiedener Methoden, sich selbst und seine Aufgaben besser und schneller zu organisieren.
Schon zu Hause in den eigenen vier Wänden fängt Multitasking an. Während das Essen auf dem Herd kocht, läuft das Radio, gleichzeitig wird telefoniert und Emails geschrieben. Wer kennt das nicht? Automatisch versuchen wir so viele Dinge wie nur möglich auf einmal zu erledigen. Und genau diese Fähigkeit wird heutzutage auch am Arbeitsplatz verlangt. Sie lässt sich dort schwieriger umsetzen. Wie das funktioniert zeigt Mahlberg in seinem Vortrag, zu dem man sich bei Aminando anmelden kann.

Effizienter und produktiver arbeiten

Ziel der Veranstaltung ist es, den Teilnehmern Wissen über Multitasking-Werkzeuge zu vermitteln und ihnen die Möglichkeit zu bieten mit den vorgestellten Methoden, Situationen im Arbeitsalltag im Team oder alleine zu vereinfachen und sogar ihr Selbstmanagement zu koordinieren.
Gleichzeitig soll den Gästen Mut gemacht werden, in Situationen der Überforderung nicht die Nerven zu verlieren.
Im Gegensatz zu den Zweifeln gegenüber Multitasking, wie beispielsweise „Kein Mensch kann so viel in so kurzer Zeit erledigen!“ oder „Wie soll ich das nur alles schaffen?“ , soll vermittelt werden, dass es machbar ist, mehrere Aufgaben in einem vorgegebenen Zeitrahmen zu schaffen – man muss nur wissen wie.
Der Vortrag soll aufzeigen, dass Multitasking nicht zu Konzentrations- und Leistungsverlust führt, sondern dass das Resultat dieser Form der Arbeitsorganisation auch Effizienz und Produktivität lauten kann. Dabei bezieht Mahlberg auch die Forschung ein, indem ihr Statement zum Thema Multitasking besprochen wird.

Zielgruppe des Multitasking Vortrags

Die Veranstaltung richtet sich also an Startups, Projektleiter, Manager, Arbeitsgruppen und alle, die täglich mit vielen diversen Aufgaben konfrontiert werden und Deadlines einhalten müssen oder neue Methoden der Arbeitsorganisation kennen lernen möchten.
Euer Interesse für den Vortrag ist geweckt? Dann überzeugt euch selbst! Die Anmeldung kann kostenlos unter Amiando erfolgen.



Kommende Events

  • Tuesday, 19.10.21, 16:00 - 17:00 Uhr
  • STARTPLATZ, Im Mediapark 5, 50670 Köln
  • Anselm Zebner

  • Tuesday, 19.10.21, 17:00 - 19:00 Uhr
  • Online,
  • Oliver Winter

  • Wednesday, 20.10.21, 17:00 - 18:30 Uhr
  • STARTPLATZ, Im Mediapark 5, 50670 Köln
  • Mladen Panov

Neueste Beiträge

Latest tweets

STARTPLATZ