Was ist Nachhaltigkeitsmanagement? - STARTPLATZ

Was ist Nachhaltigkeitsmanagement?

24. Juni 2022, 15:00 :: Aktuelle Trends | Allgemein

Autor: Kaan Celimli

Nachhaltigkeit wird schon seit geraumer Zeit in unterschiedlichen Bereichen des öffentlichen Lebens großgeschrieben. Sei es der Verzicht auf Plastik-Strohhalme in der Gastronomie oder die Verwendung biologischer Materialien in der Modebranche – Nachhaltigkeit ist ein für die Gesellschaft relevantes Handlungsprinzip. Im beruflichen Kontext ist das Prinzip der Nachhaltigkeit ebenfalls wiederzufinden. Für die Umsetzung der Nachhaltigkeit innerhalb eines Unternehmens spielt die Disziplin des Nachhaltigkeitsmanagements eine wesentliche Rolle. Was Nachhaltigkeitsmanagement ist und welche Bildungs- und Jobmöglichkeiten im Bezug zu der Disziplin stehen erfahrt ihr in unserem folgenden Beitrag.

Definition und Bedeutung von Nachhaltigkeitsmanagement

Um die Disziplin des Nachhaltigkeitsmanagements zu definieren erfolgt zunächst eine kurze Beschreibung über den Begriff Nachhaltigkeit per se: Die Nachhaltigkeit und das damit verbundene nachhaltige Handeln kann unter anderem als die Aufrechterhaltung einer langanhaltenden Wirkung beliebiger Ressourcen verstanden werden. Beispielsweise wird bei der Einhaltung des Handlungsprinzips der Nachhaltigkeit die Nutzung einer Ressource angepasst, damit diese Ressource seinen langanhaltenden Nutzen für künftig Nutzende beibehält. Die Ressource wird somit für die Zukunft sichergestellt.

Wird nun das Nachhaltigkeitsmanagement in Bezug zur Nachhaltigkeit gesetzt, so steht die Managementdisziplin für die Erarbeitung und Durchführung von Strategien, um die soeben erwähnte Ressourcennutzung anzupassen und damit die gesellschaftliche, wirtschaftliche sowie die Umwelt-Perspektive in einem Unternehmen zu optimieren. Abseits der Ressourcennutzung bedeutet unter anderem das Nachhaltigkeitsmanagement im Bezug zur gesellschaftlichen Perspektive die nachhaltige Gestaltung der Geschäftsprinzipien eines Unternehmens für den positiven Einfluss auf ein Individuum.

Die Umsetzung eines erfolgreichen Nachhaltigkeitsmanagements erfolgt durch die Integrierung spezifischer Strategien und Prozesse in unterschiedlichen Bereichen eines Unternehmens. Spezifische Strategien können beispielsweise mithilfe von Balanced Scorecards durchgesetzt werden, um nachhaltige Ziele zu erreichen. Auch können nachhaltige Konzepte in der frühen Entwicklung eines Produkts berücksichtigt oder auf für die Umwelt und Bevölkerung faire Geschäftsmodelle gesetzt werden. Es gibt eine Vielzahl an Nachhaltigkeitsmanagementkonzepten, -strategien oder auch tiefgehende Begriffsdefinitionen, die an dieser Stelle weiter ausgeführt werden könnten. Die umfangreichen Inhalte des behandelten Themenbereichs lassen sich zum Beispiel durch aktuelle Bildungsmöglichkeiten wie ein Studium genauer aneignen. Welche Studiengänge und mögliche Jobaussichten sich durch ein Studium im Bereich des Nachhaltigkeitsmanagements ergeben können erfahrt ihr in den folgenden Abschnitten.

Bildungsmöglichkeiten im Nachhaltigkeitsmanagement

Innerhalb der Disziplin des stetig wachsenden Nachhaltigkeitsmanagements sind viele festintegrierte Schwerpunkte wie Wirtschaft, Gesellschaft sowie Kommunikation verankert. Zurzeit gibt es zahlreiche Möglichkeiten umfangreiche Kenntnisse im Nachhaltigkeitsmanagement mithilfe eines Studiums zu erlangen. Besonders attraktiv sind dabei die unterschiedlichen Schwerpunktsetzungen wie beispielsweise das nachhaltige Handeln im Bezug zu Lebensmitteln. Grundsätzlich gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten Nachhaltigkeitsmanagement zu studieren. Die Studiengänge in Deutschland haben meist unterschiedliche Studiengangbeschreibungen wie „Umwelt- und Betriebswirtschaft“ an der Hochschule Trier. Auch werden Studieninhalte mehrerer Studiengänge auf Englisch gelehrt, wie beispielsweise der berufsbegleitende Master an der Leuphana Universität Lüneburg „Sustainability Management“.

Speziell in der STARTPLATZ-Umgebung gibt es die Möglichkeit an der Rheinischen Fachhochschule in Köln den Bachelor „Nachhaltigkeitsmanagement“ zu studieren. Weitere Studienmöglichkeiten gibt es in Berlin („Nachhaltiges Management“ an der TH Berlin), Hannover („Nachhaltige Ingenieurwissenschaft“ an der Leibniz Universität) sowie München („Sustainable Engineering“ an der Hochschule München). Außerdem haben Studieninteressierte die Möglichkeit ein Fernstudium an der SRH Fernhochschule in Nachhaltigkeitsmanagement zu absolvieren. Die genannten Möglichkeiten stellen nicht das gesamte Studienangebot Deutschlands dar – jedoch wird deutlich, dass viele unterschiedliche Universitäten und Hochschulen den Themenbereich des Nachhaltigkeitsmanagements lehren.

Karrieremöglichkeiten mit Startups

Ob als Studienabsolvent oder sogar als Quereinsteiger – Nachhaltigkeitsmanagement ist in unterschiedlichen Berufsfeldern vertreten und heutzutage sehr begehrt. Bezeichnungen für einen Nachhaltigkeitsmanager im beruflichen Kontext könnten Sustainability Experts, strategische Einkäufer oder Nachhaltigkeitsberater sein. Die Tätigkeiten erschließen sich von der Erarbeitung von Strategien und Konzepten für eine nachhaltige wirtschaftliche oder sogar soziale Entwicklung eines Unternehmens bis hin zu Awareness-Methoden für das nachhaltige Handeln innerhalb des eigenen Unternehmens. Auch kann sich das Angebot eines Unternehmens hauptsächlich auf nachhaltige Produkte stützen.

Beispielsweise orientieren sich viele Startups auf das Nachhaltigkeitsprinzip und bauen ihre Geschäftsmodelle sowie Strategien auf das nachhaltige Handeln auf. Hierzu konnte das Unternehmen IO-Dynamics mithilfe einer innovativen Software IO-ELON, welche sich um das smarte Lademanagement von Fuhrparks kümmert, große Erfolge erzielen. Weitere Startups wie keep it grün oder zeitfürbio fokussieren sich auf die Verbreitung nachhaltiger Produkte, während KlimaKarl Wettbewerbe für Unternehmen anbietet, die mit Gamification-Elementen das nachhaltige Handeln speziell im Bereich des Klimaschutzes ausüben. All die soeben erwähnten Startups sind Teil unserer STARTPLATZ-Community und erhalten durch uns Zugang zu Ressourcen, Know-How sowie zu der größten deutschsprachigen Startup-Community, in der Gründende und Unternehmen täglich voneinander lernen, sodass Startups mit ihren Idee wachsen und diese zur Marktreife führen können. Möchtest du auch Teil dieser Community werden? Dann melde dich jetzt an und werde STARTPLATZ-Member!

Teil der Community werden


Kommende Events

  • Wednesday, 10.08.22, 17:00 - 18:00 Uhr
  • Remote per Zoom-Call,
  • STARTPLATZ Experten

  • Friday, 12.08.22, 12:00 - 13:00 Uhr
  • Remote per zoom call,
  • STARTPLATZ

  • Friday, 12.08.22, 17:00 - 22:00 Uhr
  • STARTPLATZ, Im Mediapark 5, 50670 Köln

Neueste Beiträge

Latest tweets

STARTPLATZ